Hilfsnavigation
Standesamt
© fotolia - fotowerk 
Quickmenu
Volltextsuche
Icon FacebookIcon TwitterIcon FlickrHilfe
Seiteninhalt

Ihre Hochzeit in Geesthacht

JA! – Zwei Buchstaben, mit großer Wirkung. Ihre Entscheidung füreinander stellt den Beginn eines neuen Lebensabschnitts dar, der wohl überlegt und richtig gestaltet sein will. Mit Ihrem gegenseitigen „Ja“ offenbaren Sie sich und der Welt, dass Sie zueinander gehören – ganz offiziell.

Was Sie beachten sollten:
Die Anmeldung zur Eheschließung kann frühestens 6 Monate vor dem gewünschten Termin erfolgen. Wenn eine/r von Ihnen eine ausländische Staatsangehörigkeit besitzt, ist eine der Anmeldung vorhergehende persönliche Beratung im Standesamt erforderlich. Sollten Sie beabsichtigen, im Ausland zu heiraten, empfehlen wir Ihnen, sich mit dem entsprechenden Standesamt oder aber der konsularischen Vertretung des betreffenden Landes in Verbindung zu setzen.
 
Wenn Sie Ihren Hauptwohnsitz in Geesthacht haben,
  • volljährig sind,
  • die deutsche Staatsangehörigkeit besitzen und
  • noch nicht verheiratet oder verpartnert waren,
müssen Sie für die Anmeldung zur Eheschließung folgende Unterlagen mitbringen: 
  • Personalausweis oder Reisepass (sowohl bei der Anmeldung zur Eheschließung als auch bei der Eheschließung ist ein gültiges Ausweisdokument vorzulegen),   
  • aktueller beglaubigter Auszug aus dem Geburtsregister,
  • Einbürgerungsurkunde (wenn eine/r von Ihnen nicht von Anfang an die deutsche Staatsangehörigkeit besessen hat, ist die Einbürgerungsurkunde im Original mitzubringen), 
  • bei gemeinsamen Kindern muss eine Geburtsurkunde, in der beide Elternteile eingetragen sind, vorgelegt werden.

Dienstleistungen

Kontakt

Standesamt Geesthacht
Leitung: Frau Gellert
Markt 15
21502 Geesthacht
Telefon: +49 4152 13-265
Fax: +49 4152 13-465
E-Mail oder Kontaktformular

Öffnungszeiten Standesamt

Ab Montag, dem 4. November 2019 gelten bis auf weiteres folgende Öffnungszeiten:

Montag: geschlossen

Dienstag: 07.30 Uhr - 12.00 Uhr

Mittwoch: geschlossen

Donnerstag: 08.30 Uhr - 12.00 Uhr und

                    14.00 Uhr - 18.30 Uhr

Freitag: geschlossen

Es besteht die Möglichkeit der Terminabsprache.  Eheschließungen und Geburten sowie Beurkundung von Vaterschaftsanerkennungen sind nur nach vorheriger Terminabsprache möglich

Zum Seitenanfang (nach oben)