Hilfsnavigation
Ratssaal im Rathaus Geesthacht
© Stephan Darm 
Quickmenu
Volltextsuche
Seiteninhalt

Wahlergebnisse

Am Wahltag entscheiden die Bürgerinnen und Bürger mit ihrem Votum über die Zusammensetzung des Deutschen Bundestags, der Landtage, Kommunalparlamente, des Europäischen Parlaments oder der Besetzung der Position der Bürgermeisterin / des Bürgermeisters.

Eine Wahl findet immer nach den folgende Wahlgrundsätzen statt:

  • Allgemein
    (Die Wahl steht grundsätzlich allen Staatsbürgern zu, unabhängig von Rasse, Bildungsstand, Einkommen, Religion oder Geschlecht.)
  • Frei
    (Es darf keine Beeinflussung von dritter Seite bei den Wahlvorschlägen, bei der Wahlwerbung und der Ausübung des aktiven und passiven Wahlrechts stattfinden.)
  • Gleich
    (Alle Wähler verfügen über die gleiche Stimmenanzahl, deren „Gewichtung“ ebenfalls gleich ist.)
  • Geheim
    (Wähler können ihren Stimmzettel unbeeinflusst und unbeobachtet in einer Wahlkabine ausfüllen und in einem Umschlag in die Wahlurne werfen.)
  • Unmittelbar
    (Die Wählerinnen und Wähler wählen die Kandidatinnen und Kandidaten direkt.)

Das aktive Wahlrecht bedeutet, dass jeder ab einem bestimmten Alter (je nach Wahlart ab dem 16. oder 18. Lebensjahr) und wenn er (abhängig von der Wahlart) Deutscher bzw. EU-Bürger ist, wählen bzw. seine Stimme abgeben darf.

Das passive Wahlrecht beinhaltet die Berechtigung, sich als Kandidat aufstellen zu lassen.

Für jede anstehende Wahl benötigen wir Wahlhelferinnen und Wahlhelfer, die am Wahltermin in einem Wahllokal ehrenamtlich die Wahlhandlung begleiten. Bei Interesse freuen wir uns auf Ihre Nachricht.

Kontakt

Nele Klaper
Fachdienst Zentrale Verwaltung
Markt 15
21500 Geesthacht
Telefon: +49 4152 13-286
Fax: +49 4152 13-452
E-Mail oder Kontaktformular

Anstehende Wahlen

  • 26.09.2021
    Wahl zum 20. Deutschen Bundestag

  • 08.05.2022
    Wahl zum 20. Landtag von Schleswig-Holstein
Zum Seitenanfang (nach oben)