Hilfsnavigation
Rathaus
© Stephan Darm 
Quickmenu
Volltextsuche
Icon FacebookIcon TwitterIcon FlickrHilfe
Seiteninhalt

Geesthacht – Ein Fotoalbum 1950 – 1975 

Zurück

 

 

 

Die lauenburgische Stadt Geesthacht präsentiert sich heute als lebendiges Mittelzentrum im Ein­zugsbereich der Metropole Hamburg. Mit ihren 30.000 Einwohnern, dem reichhaltigen Kultur- und Bildungsangebot sowie leistungsfähigen Gewerbe-, Handwerks- und Dienstleistungssektoren wirkt die Stadt nachhaltig auf das Umland.

Dies war nicht immer so. Nach dem Zweiten Weltkrieg erlebte die Stadt eine tiefgreifende wirtschaftliche Krise, doch in den darauffolgenden Jahren erfuhr sie mit dem „Wirtschaftswunder“ eine neue Blüte. Dies ist das Thema des Bildbandes. Die mehr als 220, zum großen Teil unveröffentlichten Fotografien dokumentieren die Entwicklung der Stadt und das Leben der Bürger und Bürgerinnen in den Jahren zwischen 1950 und 1975. Die Menschen in Geesthacht stehen im Mittelpunkt des Buches – Menschen bei der Arbeit, in der Freizeit, im Verein, in der Schule und im gesellschaftlichen und politischen Leben. Die Autoren geben einen Einblick in eine jüngst vergangene Epoche der Stadtgeschichte. Dieses Buch macht neugierig auf das, was war.

Zum Seitenanfang (nach oben)