Hilfsnavigation
Rathaus
© Stephan Darm 
Quickmenu
Volltextsuche
Icon FacebookIcon TwitterIcon FlickrHilfe
Seiteninhalt


 




Für die Bertha-von-Suttner-Schule suchen wir

                                                                   pädagogische Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter

als Betreuung für die Ganztagsschule. Die wöchentliche Arbeitszeit beträgt 15 bzw. 20 Stunden. Die Vergütung richtet sich nach dem TVöD bis Entgeltgruppe S 3 zunächst befristet für die Dauer des Schuljahres 2013/2014 mit der Option auf Verlängerung.

Ihr Aufgabenbereich:

-  Beaufsichtigung und aktive Betreuung der Schülerinnen und Schüler in den Freizeiträumen/-bereichen
   des Ganztags, der Mensa und dem Schulhof
-  Planung und Anleitung von Kurzzeitaktivitäten wie Lesen, Spielen, Sport, Werk- und Bastelarbeiten usw.
-  Beaufsichtigung und bedarfsgerechte Unterstützung der Schülerinnen und Schüler bei der Erledigung 
   ihrer Hausaufgaben
-  Bereitschaft zur Zusammenarbeit mit der Ganztagskoordinatorin und der Schule

Wir erwarten:

-  Erste berufliche Erfahrung im Umgang mit Kindern und Jugendlichen
-  Aufgeschlossenheit, Engagement und Kreativität
-  Hohe Selbständigkeit, Organisationstalent und Eigenverantwortlichkeit
-  Flexibilität, Belastbarkeit und Kommunikationsfähigkeit
-  Wünschenswert ist eine abgeschlossenen pädagogische Ausbildung bzw. entsprechende Berufserfahrung

Für die Alfred-Nobel-Schule sowie die Bertha-von-Suttner-Schule suchen wir

                                                       pädagogische Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter


für den Bereich der Ganztagsschulen im Rahmen einer geringfügigen Tätigkeit bis 450 Euro befristet für die Dauer des Schuljahres 2013/2014

Ihre Aufgaben:

-  Beaufsichtigung und aktive Betreuung der Schülerinnen und Schüler in den Freizeiträumen/-bereichen
   des Ganztags, der Mensa und dem Schulhof
-  Planung und Anleitung von Kurzzeitaktivitäten wie Lesen, Spielen, Werk- und Bastelarbeiten usw.
-  Beaufsichtigung und bedarfsgerechte Unterstützung der Schülerinnen und Schüler bei der
   Erledigung ihrer Hausaufgaben

Wir erwarten:

-  Engagierte Erwachsene mit Freude am Umgang mit Kindern und Jugendlichen und entsprechender Erfahrung
-  Begeisterungsfähigkeit und Kreativität
-  Teamfähigkeit, Belastbarkeit
-  Zeitliche Flexibilität

Wir bieten für alle Stellen:

-  ein lebendiges, anspruchsvolles und verantwortungsvolles Aufgabengebiet
-  vielseitige Gestaltungsmöglichkeiten
-  ein motiviertes und engagiertes Team

Menschen mit Behinderung werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Die Stadt Geesthacht berücksichtigt bei allen Einstellungen den Frauenförderplan.

Wenn Sie Interesse haben, bitten wir Sie, sich mit Ihren vollständigen Unterlagen bis zum 15. Juli 2013 zu bewerben.

Richten Sie Ihre Bewerbung bitte unter Angabe der Kenn-Nr. 20131 für die 15 bzw. 20 Stunden Stellen und unter Angabe der Kenn-Nr. 20132 für die geringfügigen Tätigkeiten an den

Bürgermeister der Stadt Geesthacht
Fachdienst Personal (Kenn-Nr.: 20131 und 20132)
Markt 15
21502 Geesthacht

E-Mail

Zum Seitenanfang (nach oben)