Hilfsnavigation
Rathaus
© Stephan Darm 
Quickmenu
Volltextsuche
Icon FacebookIcon TwitterIcon FlickrHilfe
Seiteninhalt


 




für den Fachdienst Stadtplanung und zur stellvertretenden Leitung des Fachdienstes ist zum 01.04.2013 eine unbefristete Stelle als

                                                                               Stadtplaner/in
                                                                      (Dipl.-Ing. oder Master)

mit einer wöchentlichen Arbeitszeit von 39,0 Stunden und der Entgeltgruppe 11 TVöD zu besetzen.

Aufgabenschwerpunkt
• Erarbeitung der vorbereitenden und verbindlichen Bauleitplanung
• Ausarbeitung von städtebaulichen Entwürfen im Rahmen der Stadtentwicklung
• Durchführung von formellen und informellen Beteiligungsverfahren
• Präsentation von Arbeitsergebnissen in den gemeindlichen Gremien
• Projektarbeit, Öffentlichkeitsarbeit
• Planungsrechtliche Stellungnahmen
• Betreuung und Beratung von Bauherren, Investoren und Bürgern bei städtebaulichen Einzelobjekten
• Koordination und stellvertretende Leitung/Vertretung des Fachdienstes

Einstellungsvoraussetzungen
• Erfolgreiches abgeschlossenes Studium der Stadtplanung (Dipl.-Ing oder Master) oder ein gleichwertiges Studium (Architektur/Stadtplanung)
• Mehrjährige Berufserfahrung im Bereich Stadtplanung, insbesondere in den oben aufgeführten Aufgabenschwerpunkten
• Fundierte Fachkenntnisse im Bauplanungsrecht sowie in den Instrumenten der Stadtplanung
• Zeitgemäße Kenntnisse zum Klimaschutz und zur Energiewende in Verbindung mit der Bauleitplanung
• Sicherer Umgang mit gängigen MS – Office Anwendungen
• Kenntnisse im Projektmanagement, in Beteiligungsverfahren sowie in Moderationstechnik

Es wird außerdem Engagement, Eigeninitiative und eigenverantwortliches Arbeiten, Kooperations-, Kommunikations- und Konfliktfähigkeit sowie eine selbstständige, strukturierte und konzeptionelle Arbeitsweise erwartet.

Nähere Auskünfte erteilen Ihnen gerne der Leiter des Fachbereichs Bauen und Umwelt Herr Junge (04152-13-316) und der Fachdienstleiter Stadtplanung Herr Oberthür (04152-13-296).

Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Die Stadt Geesthacht hat einen Frauenförderplan.

Bitte richten Sie Ihre vollständige und aussagekräftige Bewerbung bis zum 07.11.2012 an den

Bürgermeister der Stadt Geesthacht
Fachdienst Personal (Kenn-Nr.: 2303)
Markt 15
21502 Geesthacht

E-Mail

Zum Seitenanfang (nach oben)