Hilfsnavigation
Rathaus
© Stephan Darm 
Quickmenu
Volltextsuche
Icon FacebookIcon TwitterIcon FlickrHilfe
Seiteninhalt

Anlage zu § 1 Friedhofsgebührensatzung (PDF, 15 KB)

 

Anlage zu § 1 der Friedhofsgebührensatzung der Stadt Geesthacht

GEBÜHRENVERZEICHNIS ab 01.01.2013


lfd. Nr.

Gebührentatbestand

Gebührensatz


  Erwerb und Verlängerung des Nutzungsrechtes
(Überlassung der Grabfläche, Bereitstellung, Unterhaltung und
Pflege der allgemeinen Infrastruktur sowie der
Grabfeldanlagen)

Erwerb je
Grabstelle

Verlängerung
pro Jahr

  Reihengrabstätte    
1 für Verstorbene bis zum vollendeten 5. Lebensjahr    
  für 15 Jahre

451,00 €

nicht möglich

2 für Verstorbene ab dem 6. Lebensjahr für 25 Jahre    
  im Grabfeld FR 1 einschließlich Pflege

1.590,00 €

 nicht möglich

  Urnenreihengrabstätte    
  für 25 Jahre inklusive Pflege    
3 anonyme Urnengemeinschaftsgrabstätte

709,00 €

nicht möglich

4 Grabstelle im FR 7

769,00 €

nicht möglich

5 Grabstelle in den Grabfeldern FR 2 bis FR 5

  849,00 €

nicht möglich

6 Grabstätte für zwei Urnen in den Grabfeldern FR 1 und FR 6

1.386,00 €

nicht möglich

7 Grabstätte für zwei Urnen auf Wahlgrabfeldern

1.463,00 €

nicht möglich

  Wahlgrabstätte    
  für 25 Jahre    
8 1-stellig

1.080,00 €

43,20 €

9 2-stellig

1.590,00 €

63,60 €

10 1-stellig in Sonderlage

 1.335,00 €

53,40 €

11 2-stellig in Sonderlage

2.101,00 €

84,04 €

  Urnenwahlgrabstätte    
  für 25 Jahre    
 12 1-stellig

650,00 €

26,00 €

 13 2-stellig

732,00 €

29,28€

 14 2-stellig in Sonderlage

814,00 €

32,56 €

       
  Zweite und weitere Bestattungen / Beisetzungen
in einer belegten Wahl- oder Urnenwahlstätte
   
 15 für jedes Jahr der zusätzlichen Nutzung der Grabstätte

1/25
 

 der jeweils gültigen
Erwerbsgebühr
  Benutzung der Leichenhalle 

 

 

 

Aufbewahrung einer Leiche

   
16 für jeden angefangenen Tag

5,00 € 

 
  Benutzung der Kapelle    
  Trauerfeier    
17 bis zu 90 Minuten

120,00 €

 
18 für jede weiteren angefangenen 60 Minuten

80,00 €

 
  Bestattung bzw. Beisetzung 

 je Grabstelle

 
  (Ausheben, Sichern und Schließen des Grabes,
pflanzliche Herrichtung)
   
  Reihengrabstätte    
19 Verstorbene bis zum vollendeten 5. Lj.

206,00 €

 
20 Verstorbene ab dem 6. Lj.

257,00 €

 
  Wahlgrabstätte    
21 Verstorbene bis zum vollendeen 5. Lj.

206,00 €

 
22 Verstorbene ab dem 6. Lj.

257,00 €

 
23 Beisetzung einer Urne

103,00 €

 
24 Urnenwahlgrabstätte

103,00 €

 
25 Urnengemeinschaftsgrabstätte

103,00 €

 
26 Bestattung einer Totgeburt

50,00 €

 
   
27 Für Bestattungen bzw. Beisetzungen, die in Ausnahmefällen
  an einem Sonnabend, Sonntag oder Feiertag durchgeführt
werden, ist das zweifache der Gebühr nach den
Ziffern 19 - 26 zu entrichten.

  Pflanzfertige Herrichtung unbelegter Grabstellen                                                                        
 28 je Grabstelle

 155,75 €

 
  Grabschmuck zur Bestattung / Beisetzung

je Grabstelle

 
  Erdbestattung    
29  mit Kunstrasen

8,00 €

 
  Urnenbeisetzung    
30 mit Kunstrasen

4,00 €

 
  Ausgrabung    
31 (Entfernen der Bepflanzung, Freilegen des Sarges/der Urne,    
  Verfüllen des Grabes)

nach Aufwand

 
  Grabstelle auflösen    
  Grabmal, Fundament, Einfassung und Bepflanzung entfernen und
entsorgen. Grabstelle einebenen, mit Pflanzboden auffüllen und
mit Rasen einsäen
   
32 Kindergrab

 112,00 €

 
33 1-stelliges Reihen-/Wahlgrab

123,00 €

 
34 2-stelliges Wahlgrab

168,00 €

 
35 3-stelligen

168,00 €

 
36 Urnengrab

42,00 €

 
  Grabmalgenehmigungsgebühr    
  Antragsbearbeitung, jährliche Grabmalkontrolle für 25 Jahre    
37 stehendes Grabmal

167,50 €

 
38 sonstiges Grabmal

87,50 €

 
39 sonstige Leistungen werden nach Aufwand berechnet    
       

Inkrafttreten

Diese Anlage tritt am 01.01.2013 in Kraft

Geesthacht, November 2013

gez. Dr. Volker Manow
Bürgermeister

 

Zum Seitenanfang (nach oben)