Hilfsnavigation
Rathaus
© Stephan Darm 
Quickmenu
Volltextsuche
Icon FacebookIcon TwitterIcon FlickrHilfe
Seiteninhalt

Aufgrund des § 4 der Gemeindeordnung für Schleswig-Holstein und der §§ 1, 2 und 6 des Kommunalabga¬bengesetzes des Landes Schleswig-Holstein in Verbin¬dung mit § 25 Abs. 3 Kindertagesstättengesetz in der jeweils zurzeit geltenden Fassung wird nach Beschlussfassung durch die Ratsver¬sammlung vom 12.11.2010 folgende 3. Änderungssatzung erlassen:

Artikel 1

§ 2 erhält folgende Fassung

1. Die monatlichen Benutzungsgebühren (Regelbeiträge) betragen:

a) 
         Kinderkrippe                                                                  EURO

          Tagesplatz                                                                     285,00
          Frühdienst                                                                       30,00
          Spätdienst                                                                       30,00


b)
          Kindergarten                                                                 EURO

          Ganztagsplatz                                                               180,00
          Vormittagsplatz                                                             130,00
          Vormittagsplatz verl.                                                     150,00 
          Nachmittagsplatz                                                          125,00 
          Frühdienst                                                                        30,00
          Spätdienst                                                                        30,00

          Familiengruppe/Kinder unter drei Jahren

          Ganztagsplatz                                                               285,00
          Vormittagsplatz verl.                                                    210,00 


Bei gleichzeitiger Inanspruchnahme des Früh- und Spätdienstes wird die Ge¬bühr nur einmal erhoben.

c)
          Hort                                                                                EURO

          Ganztagsplatz                                                              150,00
          Frühdienst                                                                    30,00
          Spätdienst                                                                    30,00

Bei gleichzeitiger Inanspruchnahme des Früh- und Spätdienstes wird die Ge¬bühr nur einmal erhoben.

d)
          Waldkindergarten                                                      EURO

          Vormittagsplatz                                                           130,00


e)
          Kindertagesstätte                                                     EURO

         Überschreitung der Betreuungszeit je
         angefangene Stunde                                                     8,00
         Zehnerkarte (10 x 1,0 Std.)*
        *In der Vormittagsbetreuung ist in der Mittagszeit
          nur eine Verlängerung um jeweils 30 Minuten
          möglich                                                                         30,00


          Verpflegungsgeld

f)
          Für jedes Kind, das an der Gemeinschaftsverpflegung teilnimmt, ist ein Essengeld in Höhe von monatlich 50,00 Euro zu entrichten.

          Nimmt ein Kind begründet für einen zu¬sammenhängenden Zeitraum von mehr als zwei Wochen (mindestens 11 Besuchstage) nicht am Mittagessen teil, kann auf Antrag eine rückwirkende Erstattung der nicht in Anspruch genommenen Verpflegungskosten er¬folgen.
          Nimmt ein Kind nur gelegentlich in Ausnahmefällen am Mittagessen teil, so wird täglich ein Verpflegungsgeld von 3,00 Euro erhoben.
Während des Notdienstes in den Sommerferien wird ein Verpflegungsangebot nicht vorgehalten.

Artikel 2

Die Änderungssatzung tritt am 01.01.2011 in Kraft.

Geesthacht, den 06.12.2010

Dr. Volker Manow
Bürgermeiser

Satzung über die Erhebung von Benutzungsgebühren für die Kindertagesstätten

Zum Seitenanfang (nach oben)