Hilfsnavigation
Rathaus
© Stephan Darm 
Quickmenu
Volltextsuche
Seiteninhalt


Sammlung von Altglas, Alpapier und Altkleider

Im ganzen Stadtgebiet finden Sie öffentliche Flächen, die als Stellplätze für Container zum Einsammeln von Altglas, Altpapier und Altkleidern dienen. Hier können Sie Ihre Wertstoffe aus Glas, Papier und Textilien in den Recycling-Prozess übergeben. Die Plätze werden regelmäßig im Auftrag der AWSH (Abfallwirtschaftsgesellschaft) sauber gehalten. Die nachfolgend angegebene Liste zeigt Ihnen, wo in der Stadt Geesthacht diese Plätze eingerichtet wurden.

Standorte der Recycling-Container

Telefon: +49 800 2974001
Fax: +49 800 2974003
Kontaktformular
E-Mail schreiben
Webseite besuchen
Adresse exportieren



Recycling im Rathaus


Der Fachdienst Umwelt hat als Serviceangebot eine Sammelstelle für Korken eingerichtet!
Im Foyer des Rathauses können Sie die Materialien los werden. Von dort geht es in den Recycling-Prozess! 


Flaschenkorken aus Kork

Unsere Flaschenkorken sind zu schade für den Müll. Das Naturprodukt Kork ist ein natürlicher Hartschaum, ideal zur Wärme- und Schallisolierung ohne energieaufwendige Produktion und FCKW-frei. Außerdem verhilft das Kork-Recycling dem Material zu mehr Bekanntheit und Berühmtheit durch mehr Nachfrage und verhindert so den drohenden Raubbau an der Korkeiche. Damit ist das Korksammeln ein aktiver Beitrag zum Landschaftsschutz.
Die Flaschenkorken werden zu einem Dämmstoffgranulat verarbeitet, das bei der Wärme-, Dach- und Schalldämmung verwendet und als biologischer Baustoff stark nachgefragt wird. Allerdings werden immer häufiger Kunststoffflaschenkorken verwendet. Diese werfen Sie bitte in den Müll, wenn Sie keine andere sinnvolle Verwendung dafür wissen.


Zum Seitenanfang (nach oben)