Hilfsnavigation
Rathaus
© Stephan Darm 
Quickmenu
Volltextsuche
Seiteninhalt

Energieausschuss

Der Energie-Ausschuss hat sich am 24. Januar 2012 das erste Mal getroffen und ist seitdem weitere neun Male zusammen gekommen.

Thematische Ausrichtung / Schwerpunktsetzung des Ausschusses:

Der Energie-Ausschuss hat in seiner Sitzung am 11. Juni 2012 beschlossen, ein Klimaschutzkonzept für die Stadt Geesthacht auf den Weg zu bringen. Das Bundesumweltministeirum fördert diese Maßnahme. Wussten Sie übrigens schon, dass die Stadt Geesthacht auf ihrem Betriebshof in der Mercatorstraße eine sehr erfolgreiche Fotovoltaik-Anlage mit 151,12 kWp betreibt?

Aktuelle Aktionen und Veranstaltungen: 

nächste Sitzung Energie-Ausschuss: wird bekannt gegeben

Aufgaben / Entscheidung:

Strategische Ausrichtung der Energiegewinnung und des Energieverbrauchs auf das Ziel Geesthacht 100% erneuerbare Energien-Stadt 2030 Energiekonzept Geesthacht 2030

  • Beratung der Stadtwerke bei der Entwicklung des Energiekonzeptes
  • Aufbau einer dezentralen und regenerativem Energieversorgung
  • Förderung regenerativer Energiegewinnung
  • Förderung der E-Mobilität
  • Vorbereitung der Beschlüsse des Planungs- und Umweltausschusses hinsichtlich der Verankerung der Energiewende in der Bauleitplanung
  • Maßnahmen zur verstärkten Nutzung von regenerativer Energie
  • Maßnahmen zur Steigerung der Energieeffizienz
  • Förderprogramm CO2-Minderung

Zusammensetzung:


11 Mitglieder, davon können bis zu 5 Bürgerinnen und Bürger sein, die der Ratsversammlung angehören können.

Der Energie-Ausschuss hat in seiner Sitzung am 11. Juni 2012 beschlossen, ein Klimaschutzkonzept für die Stadt Geesthacht auf den Weg zu bringen.

 

 

 

Zum Seitenanfang (nach oben)