Hilfsnavigation
Rathaus
© Stephan Darm 
Quickmenu
Volltextsuche
Icon FacebookIcon InstagramIcon Youtube
Seiteninhalt

Kreativ-Wettbewerb Fairtrade

100 Jahre Stadtrechte Geesthacht: Die Geschichte (fair) gehandelter Waren in den letzten 100 Jahren

Die Stadt Geesthacht feiert in diesem Jahr 100 Jahre Stadtrechte. Diese Feierlichkeiten möchten wir nutzen, um den Fairtrade-Gedanken in der Stadt präsenter zu machen und noch mehr Menschen für das Thema „Fairer Handel“ zu begeistern.

Um vor allem auch junge Menschen abzuholen, werden wir einen Kreativ-Wettbewerb für Kinder und Jugendliche aus Geesthacht veranstalten. Dabei sollen sich die Teilnehmenden in Gruppen oder alleine auf kreative Weise mit dem Fairen Handel, fair gehandelter Waren und – insbesondere die älteren SchülerInnen - mit der Entwicklung des Fairen Handels über die letzten 100 Jahre auseinandersetzen.

Der Kreativität sollen hierbei natürlich keine Grenzen gesetzt werden: von Basteln über Malen bis Schreiben ist alles erlaubt.

Die entstandenen Werke können bis zum Ende der Fairen Woche, dem 27. September 2024, im Rathaus (Fachdienst Zentrale Verwaltung) eingereicht werden. Zwingend erforderlich ist dafür das ausgefüllte und unterschriebene Teilnahmeformular sowie die auf dessen Rückseite gedruckte Datenschutzerklärung. Diese sind der Bewerbung beizufügen. Das Formular finden Sie hier:

Anschließend wählt eine Jury die Sieger-Werke der jeweiligen Alterskategorien (siehe unten). Auf diese wartet ein besonderer Preis. (Natürlich dürfen sich auch alle anderen TeilnehmerInnen auf einen kleinen Gewinn freuen!)

Kategorie 1: KiTas

Kategorie 2: Grundschulen

Kategorie 3: Altersklasse 10 - 14 Jahre

Kategorie 4: Altersklasse 15+ Jahre

Wir würden uns freuen, wenn Sie mit den Kindern und Jugendlichen dabei sein möchten und den Wettbewerb in Ihrer Kita bzw. an Ihrer Schule verbreiten und vielleicht sogar im Rahmen einer Projektarbeit aufnehmen oder sich auf andere Weise beteiligen.

Wer auch noch Lust hat, sich ausführlicher mit dem Thema Fairtrade bzw. Fairtrade-Town Geesthacht zu beschäftigen, kann gerne auf unserer Website vorbeischauen oder bei einem unserer Treffen dabei sein. Die Termine werden immer zeitnah bekannt gegeben.

Bei Fragen kann man uns natürlich per Mail an fairtrade@geesthacht.de kontaktieren.

Herzliche Grüße

Die Fairtrade-Steuerungsgruppe der Stadt Geesthacht

Der Rechtsweg ausgeschlossen.


Zum Seitenanfang (nach oben)