Hilfsnavigation
Rathaus
© Stephan Darm 
Quickmenu
Volltextsuche
Seiteninhalt

Freizeitbad: Saisoneröffnung mit neuen Öffnungszeiten und Onlineshop

Das Freizeitbad Geesthacht hat die Winterpause genutzt, um seine Abläufe und Angebote zu optimieren: Die Badesaison beginnt auch in diesem Jahr traditionell mit freiem Eintritt am 1. Mai. Die neuen Öffnungszeiten sind montags 10 bis 19 Uhr und dienstags bis sonntags von 7 bis 19 Uhr (Kassenschluss 18 Uhr, Badeschluss: 18.30 Uhr). Bis 15. September hat das schönste Freibad Norddeutschlands geöffnet.

Zukünftig können Badegäste ihre Tageskarte nicht nur am Automaten oder der Kasse des Freizeitbades sondern auch im Onlineshop erwerben. Diese Buchungsmöglichkeit mit Paypal-Zahlung wird pünktlich zum Saisonstart freigeschaltet. Ein weiterer Pluspunkt: Inhaber der Online-Tageskarte sparen gegenüber der Tageskasse und können wie Gäste mit Saison- oder Wertkarte im Freizeitbad einfach durch den Schnelleinlass gehen. Dadurch sind längere Wartezeiten ausgeschlossen – auch beim Verlassen des Bades.

Folgende Eintrittspreise für Tageskarten sind geplant:
Tageskarte für Erwachsene an der Tageskasse 6 Euro und im Onlineshop 5 Euro
Tageskarte für Kinder ab 6 Jahren an der Tageskasse 4 Euro und im Onlineshop 3 Euro
Kinder unter 6 Jahren haben freien Eintritt.

Beim Kundenservice der Stadtwerke Geesthacht in der Bergedorfer Straße 30-32 sind schon jetzt Saison- und Wertkarten erhältlich. Gerne bringen Badegäste der Umwelt zuliebe ihre vorhandene Karte wieder mit: Der Karteninhaber kann diese nur gegen Vorlage eines gültigen Personalausweises aufladen oder neu erwerben. Bei Saisonkarten für Familien ist ein Altersnachweis der Kinder und/oder die Vorlage eines Berechtigungsnachweises (zum Beispiel Schülerausweis) erforderlich. Die Saisonkarte kostet für Erwachsene 140 Euro. Kinder und Jugendliche ab 6 Jahren, Auszubildende, Studenten und Schüler ab 18 Jahren sowie Menschen mit Behinderung und Gleichgestellte erhalten die Saisonkarte zum ermäßigten Preis von 50 Euro. Familienkarten sind ab 190 Euro erhältlich. Wertkarten können mit 30 Euro, 60 Euro, 120 Euro oder 180 Euro aufgeladen werden.

Wie gehabt gilt das Maximum von 2.000 Badegästen gleichzeitig. Auf der Website des Freizeitbades ist die aktuelle Auslastung minutengenau einsehbar. Sicherheit ist wie gehabt oberstes Gebot. Nachdem in der Winterpause auch die technischen Anlagen gepflegt und gewartet wurden, laufen nun die Vorbereitungen zum Saisonstart auf Hochtouren: Die Becken werden befüllt, die neue Gastronomie „Swimbiss“ bereitet sich auf hungrige Gäste vor und das Freizeitbad Team freut sich auf eine schöne Badesaison mit ganz viel Spaß für Groß und Klein.

Weitere Informationen und Aktuelles zum Freizeitbad gibt es auf www.freizeitbad-geesthacht.de.

Zum Seitenanfang (nach oben)