Hilfsnavigation
Rathaus
© Stephan Darm 
Quickmenu
Volltextsuche
Seiteninhalt

Quelle am Straßenrand: Tesperhuder Straße in Teilen gesperrt

Verkehrsteilnehmende mögen im Bereich Grünhof-Tesperhude besonders achtsam sein. Denn die Elbuferstraße/Tesperhuder Straße musste auf Höhe des Parkplatzes (gegenüber des Hotels Elbblick) in Teilen abgesperrt werden. Der Grund: Auf der Fahrbahn steht Wasser.

Aufgrund der Absperrungen ist die Fahrbahn aus Richtung Geesthacht kommend in diesem Bereich nicht so breit wie gewohnt. Auch Zufußgehende mögen sich auf Einschränkungen einstellen: Wegen gefrierendem Spritzwasser musste auch der Gehweg vor dem Hotel Elbblick abgesperrt werden.

Bei dem auf der Straße fließenden Wasser handelt es sich um den Austritt von Grundwasser im Bereich der Gosse und der Grünfläche zwischen Straße und Parkplatz. Das Phänomen erklärt sich durch die außergewöhnlich starken Niederschläge der vergangenen Monate, welche zu einem verstärkten Grundwasser- beziehungsweise Hangwasseranfall führen und dem hohen Elbpegel. Dies führt zu einem sogenannten Grundhochwasser an dieser Stelle.

Insbesondere an der Fußgängerampel kann das Wasser auch nicht durch die Straßenabläufe abgeleitet werden. Denn in diesem Bereich ist kein Regenkanal vorhanden und die dortigen Sickereinläufe funktionieren aufgrund des hohen Grundwasserspiegels nicht. Vereinfacht ausgedrückt: Es gibt dort derzeit eine Quelle am Straßenrand.

Verkehrsteilnehmende  werden gebeten, in diesem Bereich aufmerksam und rücksichtvoll zu fahren.

Zum Seitenanfang (nach oben)