Hilfsnavigation
Rathaus
© Stephan Darm 
Quickmenu
Volltextsuche
Seiteninhalt

Neuer Bürgervorsteher ist gewählt

Liebe Geesthachterinnen und Geesthachter,

am Freitag gab es die konstituierende Sitzung der Ratsversammlung der Stadt Geesthacht. Dabei wurde auch der neue Bürgervorsteher der Stadt Geesthacht gewählt. Ich gratuliere Arne Ertelt zu seiner Wahl und hoffe auf eine gute Zusammenarbeit in den kommenden fünf Jahren.

Vielleicht ist Ihnen auch schon die Regenbogenfahne, die auf dem Marktplatz vor dem Rathaus weht, aufgefallen. Wir wollen damit ein Zeichen setzen, dass wir eine offene und tolerante Stadt sind. Fragen des Geschlechts oder der sexuellen Ausrichtung dürfen nicht zu Diskriminierung führen. Deshalb ist die Regenbogenfahne ein sichtbares Zeichen für Solidarität mit der LGBTQIA+-Community (lesbische, schwule, bisexuelle, transsexuelle/Transgender-, queere, intersexuelle und asexuelle Menschen) und mehr Weltoffenheit und Akzeptanz. Dieses hochaktuelle Thema zeigt sich auch in der neuen Ausstellung die vom 29. Juni bis zum 4. August im GeesthachtMuseum zu sehen ist. Die Ausstellung „PERSPEKTIVEN³“ bietet den Besucherinnen und Besuchern die Möglichkeit, sich intensiv mit dem Thema der eigenen Identität auseinanderzusetzen.

Am Wochenende schlemmt Geesthacht dann wieder unter freiem Himmel. Gemeinsam mit der Stadt Geesthacht veranstalten die Stadtwerke Geesthacht dann wieder auf dem Rathausvorplatz den 5. Sommergenuss. Zahlreiche Gastronomen aus der Region sorgen für ein abwechslungsreiches, kulinarisches Angebot. Geöffnet ist am Samstag von 16 bis 22 Uhr und am Sonntag von 12 bis 21 Uhr. Der Eintritt ist frei. Kommen Sie doch gerne vorbei.

Ihr Bürgermeister

Olaf Schulze

(erschienen am 28. Juni 2023 im Wochenmitte-Anzeiger)

Zum Seitenanfang (nach oben)