Hilfsnavigation
Rathaus
© Stephan Darm 
Quickmenu
Volltextsuche
Seiteninhalt

Nachbericht: Rosa Inside Out. Kunstwerke von Sandra Hansen und Petra Schmidt-Eßmann

Vernissage im GeesthachtMuseum! am 15.12.2022:

„Es geht darum, zu zeigen, wie wir uns als Frau fühlen“ – mit der neuen Ausstellung wollen die zwei Möllner Künstlerinnen Petra Schmidt-Eßmann und Sandra Hansen die subjektiv emotionale Wahrnehmung nach Außen kehren und dazu anregen, dass andere Frauen sich in ihren Kunstwerken ein Stück weit wiederfinden.

Die Vernissage der Ausstellung „Rosa Inside Out“ lud die geladenen Gäste am 15. Dezember 2022 ab 19 Uhr in den Räumen des GeesthachtMuseum! dazu ein, in einem persönlichen Austausch mit den Künstlerinnen und Anja Nowatzky, Gleichstellungsbeauftragte der Stadt Geesthacht und Kuratorin der Ausstellung die vielschichtigen Themen rund um das historisch gewachsene Rollenbild der Frau in der Gesellschaft zu diskutieren.

Anja Nowatzky ist Gleichstellungsbeauftragte der Stadt Geesthacht und überzeugt: „Die beiden Künstlerinnen beeindrucken durch ihren Weg, sich selbst zu helfen. Ihre Werke gehen mir unter die Haut und sind absolut sehenswert“.

Sandra Hansen und Petra Schmidt-Eßmann spüren in ihren Arbeiten ihren persönlichen Lebensprozessen nach: Grenzen und Erfahrungen, die sie in ihren eigenen Familien und ihren Lebenswelten geprägt haben, werden in ihren malerischen, skulpturalen und interaktiven Arbeiten zum Thema. Die Farbe Rosa spielt dabei eine ganz besondere Rolle.

Die Ausstellung ist noch bis zum 10.03.2023 zu den Öffnungszeiten im Museum zu sehen.

Eine Ausstellung der Gleichstellungsbeauftragten der Stadt Geesthacht.

Öffnungszeiten GeesthachtMuseum!:
Mo, Di, Do, Fr. 10-12.30 Uhr | 13.30-16 Uhr
Mi 10-12.30 Uhr
Sa 10-12.30 |13-16 Uhr
Geschlossen vom 27.- 30.12.2022

Der Eintritt ist frei.

Zum Seitenanfang (nach oben)