Hilfsnavigation
Rathaus
© Stephan Darm 
Quickmenu
Volltextsuche
Seiteninhalt

Mitarbeiter/innen (m/w/d) in der Wohngeldstelle, Dateneingabe

Zur Verstärkung des Teams in der Wohngeldstelle der Stadt Geesthacht suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt zwei

Mitarbeiter/innen(w/m/d)

für die Dateneingabe.

Die Stelle ist vorerst befristet für sechs Monate, eine Verlängerung der Arbeitsverträge wird angestrebt.

Es handelt sich um zwei Vollzeitstellen mit einer wöchentlichen Arbeitszeit von 39 Stunden. Eine Besetzung im Rahmen einer Teilzeitbeschäftigung ist möglich. Die Eingruppierung erfolgt nach EG 4 des Tarifvertrages für den öffentlichen Dienst (TVöD).

Die Stadt Geesthacht liegt etwa dreißig Kilometer elbaufwärts vom Zentrum Hamburgs direkt an der Elbe. Eine gute Verkehrsanbindung ist vorhanden. Die Stadt ist mit über 33.000 Einwohnerinnen und Einwohnern die größte Stadt im Kreis Herzogtum Lauenburg. Neben abwechslungsreichen Sportmöglichkeiten bietet die Stadt Kulturinteressierten ein umfangreiches Veranstaltungsprogramm. Die Bildung junger Menschen genießt in Geesthacht einen hohen Stellenwert. Sämtliche allgemeinbildenden Schulen von der Grundschule bis zum Gymnasium sind vorhanden. Darüber hinaus verfügt Geesthacht über eine Vielzahl von Krippen- und Kindertagesstätten.

Wir erwarten:

  • Einen mittleren Bildungsabschluss
  • Sicheren Umgang mit gängigen MS-Office Anwendungen
  • Kommunikative Fähigkeiten und Teamfähigkeit
  • Selbstständige, strukturierte und eigenverantwortliche Arbeitsweise
  • Motivierte und belastbare Persönlichkeit mit sicherem, freundlichem Auftreten
  • Dienstleistungs- und kundenorientierte Persönlichkeit

Weitere Auskünfte erteilt Herr Niemann unter der Telefonnummer 04152-13314.

Wir bieten Ihnen:

  • Ein modernes, innovatives und technikunterstütztes Arbeitsumfeld
  • Qualifizierte Fortbildungsmöglichkeiten
  • Weiterentwicklungsmöglichkeiten als Bestandteil unserer Personalentwicklung
  • Flexible und familienfreundliche Arbeitszeiten sowie –modelle
  • Innerbetriebliche Angebote zur Gesundheitsförderung
  • Jahressonderzahlung
  • Leistungsorientierte Bezahlung
  • Betriebliche Zusatzversorgung
  • Dienstfahrzeuge – Elektroautos und Fahrräder für den dienstlichen Gebrauch
  • Jobticket

Die Stadt Geesthacht berücksichtigt bei allen Einstellungen den Gleichstellungsplan.

Wir wertschätzen Vielfalt und begrüßen daher alle Bewerbungen - unabhängig von Geschlecht, Nationalität, ethnischer und sozialer Herkunft, Religion/Weltanschauung, Behinderung, Alter sowie sexueller Orientierung und Identität.

Bitte richten Sie Ihre vollständige und aussagekräftige Bewerbung bis zum um 16.12.2022 an den

Bürgermeister der Stadt Geesthacht
Fachdienst Personal (Kenn- Nr.:4240)
Markt 15
21502 Geesthacht

oder schicken Sie Ihre BewerbungE-Mail

Zum Seitenanfang (nach oben)