Hilfsnavigation
Rathaus
© Stephan Darm 
Quickmenu
Volltextsuche
Seiteninhalt

Bushaltestelle "Spandauer Straße" wird ab 1. November 2022 umgebaut

Busnutzende können sich auf eine weitere Verbesserung des Geesthachter ÖPNV-Angebots (Öffentlicher Personennahverkehr) freuen: Eine weitere Bushaltestelle im Stadtgebiet wird barriereärmer.

Im Zuge der Kanal- und Fahrbahnarbeiten, für die die Düneberger Straße am 9. November 2022 in Teilen gesperrt wird, wird auch die dortige Bushaltestelle „Spandauer Straße“ angefasst. Diese befindet sich, wie der Name vermuten lässt, zwischen den Einmündungen der Spandauer und der Lichterfelder in die Düneberger Straße. Vorgesehen ist es unter anderem, die Haltestelle mit einem Blinden- und Sehbehindertenleitsystem auszustatten und die Einstiegssituation für Busnutzende zu verbessern.

Die Umbauten beginnen bereits am 1. November 2022. Auf Höhe der Hausnummer 115 wird die Düneberger Straße voraussichtlich bis zum 31. Januar 2023 halbseitig gesperrt. Zudem wird der Gehweg an der Bushaltestelle nicht nutzbar sein und die Haltestelle von Bussen nicht angefahren.

Zum Seitenanfang (nach oben)