Hilfsnavigation
Rathaus
© Stephan Darm 
Quickmenu
Volltextsuche
Seiteninhalt

Pressereferenten/-in (m/w/d)

Die Stadt Geesthacht sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt befristet für 8 Monate eine/n


Pressereferenten/-in (m/w/d)

Es handelt sich um eine Vollzeitstelle (39 Stunden). Eine Besetzung im Rahmen einer Teilzeitbeschäftigung ist möglich. Die Vergütung der Stelle erfolgt nach Entgeltgruppe 10 des Tarifvertrages für den öffentlichen Dienst (TVöD).

Die Stadt Geesthacht liegt etwa dreißig Kilometer elbaufwärts vom Zentrum Hamburgs und zwölf Kilometer von dessen östlichem Stadtteil Bergedorf direkt an der Elbe. Sie ist mit über 33.000 Einwohnerinnen und Einwohnern die größte Stadt im Kreis Herzogtum Lauenburg. Neben abwechslungsreichen Sportmöglichkeiten bietet die Stadt Kulturinteressierten ein umfangreiches Veranstaltungsprogramm. Inspiriert durch die Nähe zur Elbe ist Geesthacht ein Ort der Innovationen und des Fortschritts. Die Bildung junger Menschen genießt in Geesthacht einen hohen Stellenwert. Sämtliche allgemeinbildende Schulen von der Grundschule bis zum Gymnasium sind vorhanden. Darüber verfügt Geesthacht über eine Vielzahl von Krippen- und Kindertagesstätten.

Ihre Aufgaben sind:

  • Umsetzung der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit der Stadt Geesthacht
  • Vertretung der Stadt nach außen in allen in Betracht kommenden Medien
  • Verfassen von Pressemitteilungen und -texten
  • Redaktionelle Betreuung der Internetseite
  • Kommunikation auch in Sozialen Medien und Netzwerken
  • Bürgerkontaktstelle

Wir erwarten:

  • Abgeschlossenes Bachelorstudium Journalismus oder vergleichbares Studium bzw. eine vergleichbare journalistische Ausbildung
  • Ausgeprägtes Sprachgefühl und Textsicherheit, Fähigkeit zur einfachen Darstellung komplexer Themen und souveränes persönliches Auftreten
  • Hohes Maß an Belastbarkeit sowie die Bereitschaft zum Arbeitseinsatz auch außerhalb normaler Dienstzeiten
  • Sehr gute Kommunikations- und Teamfähigkeit
  • Organisationstalent, innovatives, kreatives und konzeptionelles Denken
  • Erfahrung mit Content-Management Systemen
  • Persönlichkeit mit sicherem, freundlichem Auftreten
  • Empathie und Geschick im Umgang mit Menschen aller Ebenen und Funktionen
  • Eigenverantwortliches und selbstständiges Arbeiten im Team und in Projekten
  • Sicherer Umgang mit den MS-Office-Programmen

Sind Sie interessiert oder haben Sie Fragen?

Herr Torben Heuer, Telefon 04152 13256, gibt Ihnen gerne Auskünfte.

Wir bieten Ihnen:

  • Eine vielseitige Tätigkeit mit hoher Eigenverantwortung
  • Jobticket
  • Ein modernes und innovatives Arbeitsumfeld
  • Einen sicheren Arbeitsplatz
  • Flexible Arbeitszeiten
  • Eine herausfordernde und abwechslungsreiche Tätigkeit
  • Qualifizierte Fortbildungsmöglichkeiten
  • Weiterentwicklungsmöglichkeiten als Bestandteil unserer Personalentwicklung
  • Innerbetriebliche Angebote zur Gesundheitsförderung
  • Jahressonderzahlung
  • Sonderzahlung nach § 18a TVöD
  • Betriebliche Zusatzversorgung
  • Dienstfahrzeuge - Elektroautos und Fahrräder für den dienstlichen Gebrauch

 

Bei uns sind alle Talente willkommen, die sich und uns voranbringen wollen. Die Stadt Geesthacht begrüßt hier ausdrücklich die Bewerbung von Frauen und berücksichtigt bei allen Einstellungen den Gleichstellungsplan.

Wir wertschätzen Vielfalt und begrüßen daher alle Bewerbungen - unabhängig von Geschlecht, Nationalität, ethnischer und sozialer Herkunft, Religion/Weltanschauung, Behinderung, Alter sowie sexueller Orientierung und Identität.

Menschen mit Behinderung werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Bitte richten Sie Ihre vollständige und aussagekräftige Bewerbung bis zum 09.12.2022 an den

Bürgermeister der Stadt Geesthacht
Fachdienst Personal (Kenn-Nr.: 1307-I)
Markt 15
21502 Geesthacht

oder schicken Sie Ihre Bewerbung per E-Mail an bewerbung@geesthacht.de.

Informationen über die Stadt Geesthacht erhalten Sie im Internet unter www.geesthacht.de

Zum Seitenanfang (nach oben)