Hilfsnavigation
Rathaus
© Stephan Darm 
Quickmenu
Volltextsuche
Seiteninhalt

Helena Wagenschütz liest am 19. Oktober 2022 in der Stadtbücherei

Die Stadtbücherei Geesthacht und die Geesthachter Buchhandlung Thalia präsentieren am Mittwoch, 19. Oktober 2022, eine Lesung von Helena Wagenschütz.

Helena Wagenschütz lebt mit ihrer Familie im Hamburger Umland. Seit 2019 gehört das Schreiben zu ihrem Alltag, denn in dem Jahr kam ihr die Idee zu ihrem ersten Buch. Inspirationsquellen findet sie auf vielfältige Weise, ob in fantastischen Welten, den kleinen Absurditäten des Alltags, der unfreiwilligen Komik von Tieren und Menschen oder in der Schönheit eines Moments. Wenn sie nicht gerade schreibt, ist die promovierte Wissenschaftlerin beruflich als Dozentin an der Universität, als Seminarleiterin oder als Sprecherin unterwegs.

Ihr neues Buch „Vom Glück zu dritt“ handelt von dem Steuerberater Orlando der ein ruhiges Leben führt bis er sich innerhalb eines Tages gleich in zwei Frauen verliebt, die unterschiedlicher nicht sein könnten. Während Limona mit ihrer sensiblen und verträumten Art seine kreative Seite anspricht, merkt er schnell, dass die clevere und witzige Maklerin Sabina alles hat, was er in seinem beruflichen und gesellschaftlichen Leben zu schätzen weiß. Orlando steht nun vor einer folgenschweren Entscheidung, die sein Leben von Grund auf verändern wird.

Die Lesung beginnt um 19 Uhr in den Räumen der Stadtbücherei (Rathausstraße 58), der Einlass startet bereits um 18.30 Uhr. Tickets sind ab sofort für 5 Euro in der Stadtbücherei erhältlich.

Zum Seitenanfang (nach oben)