Hilfsnavigation
Rathaus
© Stephan Darm 
Quickmenu
Volltextsuche
Seiteninhalt

Die Faire Woche hat begonnen

Liebe Geesthachterinnen und liebe Geesthachter,

unsere „Faire Woche“ ist gestartet. Am vergangenen Freitag hat die Stadtverwaltung gemeinsam mit der Kirchengemeinde zu einem Filmabend ins Gemeindehaus der Christuskirche eingeladen. Thema des Abends waren die zum Teil schlechten Arbeitsbedingungen von Näherinnen und Nähern in Bangladesch. Damit passte der Abend gut zum diesjährigen Motto der Fairen Woche „Fair steht dir - #fairhandeln für Menschenrechte weltweit“. In den kommenden Tagen folgen noch weitere Veranstaltungen zum Thema Fairtrade in der Textilindustrie. Schauen Sie doch gerne auf der Website der Stadt (www.Geesthacht.de), ob noch etwas für Sie dabei ist.

Steg am Teich ist repariert

Noch zwei gute Nachrichten für alle, die in unserem Stadtteil Grünhof-Tesperhude ab und an spazieren gehen. Einige von Ihnen werden es sicher schon bemerkt haben, weil unsere Kolleginnen und Kollegen vom Betriebshof bereits vor einiger Zeit tätig geworden sind. Dennoch möchte ich an dieser Stelle darauf hinweisen: Der Steg an unserem Teich in Grünhof-Tesperhude ist erneuert worden. Die Holzbohlen waren zum Teil marode geworden, so dass der Steg für einige Zeit nicht betreten werden durfte. Nun ist er wieder frei gegeben und nicht nur repariert, sondern noch schöner wieder aufgebaut worden. Wenn Sie mögen, planen Sie doch mal eine Pause an dem Steg ein. Der Blick auf den Teich mit den Wasserfontänen lohnt sich - und für Kinder wäre direkt nebenan noch unser schöner Spielplatz „Fischer Fritz“.

Melden Sie uns Mängel

Auch an der „Seebrücke“ am Elbewanderweg in Grünhof-Tesperhude ist unser Betriebshof aktiv geworden. Dort waren ebenfalls einige Holzbohlen marode geworden. Wenn Ihnen beim Gang durch unsere Stadt Mängel auffallen, geben Sie uns gerne Bescheid. Möglich ist das zum Beispiel über den Mangelmelder auf unserer Internetseite oder auch per E-Mail an die Stadtverwaltung unter info@geesthacht.de oder über die Bürgerkontaktstelle per E-Mail an buergerkontaktstelle@geesthacht.de oder unter der kostenfreien Telefonnummer 0800 3355448. Unsere Kolleginnen und Kollegen sind selbstverständlich im Stadtgebiet unterwegs und städtische Anlagen werden regelmäßig gewartet, aber mehr Augen sehen mehr. Darum lassen Sie uns gemeinsam unsere Stadt im Blick behalten.

Ihr Bürgermeister

Olaf Schulze 

(erschienen am 21. September 2022 im Wochenmitte-Anzeiger)

Zum Seitenanfang (nach oben)