Hilfsnavigation
Rathaus
© Stephan Darm 
Quickmenu
Volltextsuche
Seiteninhalt

Fahrbahn abgesackt: Autofahrende müssen Krezungsbereich von Bahn- und Mühlenstraße umfahren

Im Geesthachter Stadtzentrum wird es eng. Der Grund: Kreuzungsbereich von Bahn- und Mühlenstraße ist die Fahrbahn abgesackt. Der Schaden ist am Montagabend (15. August 2022) entdeckt worden. Der Bereich wurde sofort abgesperrt und gesichert. Bereits am nächsten Morgen begannen dann die Arbeiten an der Straßendecke.

Für die Bauarbeiten, die im Laufe dieser Woche (33 KW) abgeschlossen werden sollen, wird die Bahnstraße im Bereich der Hausnummern 1 bis 5 halbseitig gesperrt. Autofahrende werden über die Straßen An der Post und Neuer Krug umgeleitet. Verkehrsteilnehmende mögen sich auf diese Umleitung einstellen. Erfahrungsgemäß sind mittwochs im Bereich Mühlenstraße und Bahnstraße viele Personen unterwegs, da sie den Wochenmarkt besuchen möchten.

Zum Seitenanfang (nach oben)