Hilfsnavigation
Rathaus
© Stephan Darm 
Quickmenu
Volltextsuche
Seiteninhalt

Farben im Fluss« in der Stadtbücherei

Liebe Geesthachterinnen und Geesthachter,

in der Straße Am Spakenberg rollen seit Mitte Juli wieder Baufahrzeuge. Der Grund dafür ist, dass dort die umfangreichen Kanal- und Straßenbauarbeiten weitergehen. Gebaut wird inzwischen am dritten Bauabschnitt, also im Bereich zwischen dem Kindergarten und dem Ausbauende am Wald. Anwohnende und Verkehrsteilnehmende müssen aufgrund der Arbeiten mit Einschränkungen leben. Die in den vergangenen Jahren bereits fertig gestellten Bereiche des Spakenbergs zeigen aber, dass sich der Aufwand an dieser Stelle lohnt. Die Regen- und Schmutzkanalisation wird während der Baumaßnahme komplett erneuert beziehungsweise in Teilen sogar ganz neu hergestellt. Zudem erhalten Grundstücke neue Hausanschlüsse für die Regen- und Schmutzwasserkanalisation. Die Straßendecke und auch die Fußwege werden neu und einheitlich gestaltet, was die Straße für Zufußgehende wie Auto- und Radfahrende funktional und optisch aufwertet. 

„Miss Verständnis“ am 17. August

Noch zwei Hinweise für Kulturinteressierte: Die verschobene Lesung der Autorin Constanze Lindner in der Geesthachter Stadtbücherei wird am 17. August 2022 nachgeholt. Organisiert vom Team der Stadtbücherei, Geesthachts Frauenbeirat und Geesthachts Gleichstellungsbeauftragter wird sie ihr Buch „Miss Verständnis“ vorstellen.  Einlass ist ab 19.30 Uhr, die Lesung beginnt dann um 20 Uhr.  

„Farben im Fluss“ in der Stadtbücherei

Ebenfalls in der Stadtbücherei werden im August auch Freunde der bildenden Kunst: Denn die Künstlerin Ulrike von Lieven stellt in der dortigen Treppenhausgalerie ihre abstrakten Gemälde aus. Die Werke aus Acryl, Aquarell und Tusche, die unter dem Titel „Farben im Fluss“ stehen, sind für insgesamt drei Monate, also noch bis zum 31. Oktober zu den Öffnungszeiten der Bücherei in den Räumen an der Rathausstraße 58 zu sehen. Zudem ist für den 10. September eine Midissage geplant, zu der Besuchende willkommen sind. Beginn ist um 11 Uhr.

Ihr Bürgermeister

Olaf Schulze

(erschienen am 03. August 2022 im Wochenmitte-Anzeiger)

Zum Seitenanfang (nach oben)