Hilfsnavigation
Rathaus
© Stephan Darm 
Quickmenu
Volltextsuche
Icon FacebookIcon InstagramIcon Youtube
Seiteninhalt

Spannende Infos zu Corona und Gartenplanung

Liebe Geesthachterinnen und Geesthachter,

das Jahr 2022 ist wenige Tage alt und wir sind erneut mit einer ernsten Lage konfrontiert: Die Anzahl der Personen, die sich mit dem Coronavirus infizieren, steigt derzeit in unserer Region stark an. Das bedeutet für uns alle wieder, dass umsichtiges Verhalten gefragt ist –  zum Schutz von uns allen. Lassen Sie uns angemessen reagieren, wo nötig Kontakte einschränken. Für das Rathaus bitte ich Sie: Nutzen Sie die Möglichkeiten der kontaktlosen Kontaktaufnahme mit uns. Viele Dienstleistungen können bereits über das Telefon oder per Email in die Wege geleitet werden. Auch Auskünfte erteilen die Mitarbeitenden des Rathauses sowie der Außenstellen der Stadt über diese Kanäle. Für welche Anliegen ein persönliches Erscheinen von Ihnen erforderlich ist, können Sie auf unserer Website www.geesthacht.de im Detail nachlesen. Wem das Internet zu sperrig ist, der kann aber auch gerne zum Telefon greifen. Informationen darüber, wie Sie zu Coronazeiten an Ihre Unterlagen kommen oder andere Anliegen klären können, erteilt die Stadtverwaltung gerne unter info@geesthacht.de oder unter 04152 130.

Auf der Internetseite der Stadt finden Sie auch viele andere spannende Informationen: Unter der Rubrik „Aktuelle Informationen aus unserer Stadt“ sind aktuelle Entwicklungen, beispielsweise auch Verkehrsmeldungen, hinterlegt. Unter „Corona aktuell“  und „ Impfen und Testen“  finden Sie umfangreiche Hinweise zur Pandemie. Die Stadtverwaltung hat dort Impftermine und Testangebote zusammengetragen, verlinkt unter anderem zu Internetangeboten des Kreises Herzogtum Lauenburg und des Landes Schleswig-Holstein, damit Einwohnende beispielsweise die aktuellen Infektionszahlen der Region nachlesen können. Selber erhebt die Stadt Geesthacht keine Daten zu Corona, da der Infektionsschutz zum Aufgabengebiet des Kreises gehört. Unter „ bienenfreundlich Gärtnern“  sind auf der Stadt-Internetseite Informationen zur Gartengestaltung zu finden. Die Stadtverwaltung sensibilisiert dort dafür, wie private Gärten mit möglichst geringem Aufwand insektenfreundlich gestaltet werden können. Zu finden sind auch viele Planungstipps, die im Winter angegangen werden sollten, um sie dann im Frühjahr in der Pflanzzeit umzusetzen. Die Rubrik „bienenfreundlich Gärtnern“  auf unserer Website ist Teil der Kampagne „ Grau war gestern –  vom Schottergarten zur blühenden Oase“ .

Und zum Schluss noch ein Terminhinweis: Die Februarsitzung der Geesthachter Ratsversammlung wurde vorverlegt. Der Ältestenrat hat entschieden, dass die Beratung bereits am 4. Februar und nicht erst am 11. Februar stattfindet. Die Sitzung beginnt um 18 Uhr in der Sporthalle an der Berliner Straße. Aufgrund der Corona-Situation ist nur eine begrenzte Anzahl an Zuhörenden unter 3G-Bedingungen zugelassen.

Passen Sie auf sich auf und bleiben Sie gesund!

Ihr Bürgermeister

Olaf Schulze

(erschienen am 12. Januar 2022 im Wochenmitte-Anzeiger)

Zum Seitenanfang (nach oben)