Hilfsnavigation
Rathaus
© Stephan Darm 
Quickmenu
Volltextsuche
Seiteninhalt

Ausstellung im GeesthachtMuseum!: Holm Lilie - Gedanken in Glas und Wort

Glaskunst ist ab Montag, 20. Dezember 2021, im GeesthachtMuseum! (Bergedorfer Straße 28) zu sehen. Denn in der aktuellen Ausstellung präsentiert der Geesthachter Künstler Holm Lilie einen Teil seiner Werke. Der Geesthachter Glaskünstler und Glasermeister ist weit über die Stadtgrenzen hinaus kein Unbekannter. Er arbeitet vorrangig mit gestalteten Bleiverglasungen. Viele Werke beinhalten kirchliche Symbole in abgewandelter Form wie Dornenkrone oder Kruzifixe. So sind in Norddeutschland größere Werke z. B. im Beichtraum von St. Konrad in Lauenburg, St. Thomas Geesthacht-Grünhof und in einem Gemeindehaus in Eckernförde zu sehen. Neben den Bildern befinden sich auch dreidimensionale Werke in der Ausstellung, darunter Schmuck, kleinere Objekte, eine Entwurfszeichnung für ein Kirchenfenster sowie ein Modell. Bei letzterem handelt es sich um einen Vorschlag für eine Installation im öffentlichen Raum in Geesthacht, der aus den 1980iger Jahren stammt. Die Ausstellung ist bis Samstag, 5. Februar 2022, zu sehen.

Durchgeführt wird die Ausstellung von der ALK (Ausstellungsgemeinschaft Lauenburgischer Künstler) in Kooperation mit der Stadt Geesthacht.

Der Eintritt ist kostenfrei. Bitte erkundigen Sie sich vorher über die aktuellen Hygiene-Maßnahmen im Museum bei der Tourist-Information Geesthacht.

Das GeesthachtMuseum! ist Montag bis Samstag von 10 bis 16 Uhr geöffnet. Geschlossen ist das Museum am 24., 25. und 26. Dezember sowie am 31. Dezember und am 1. Januar. 

Zum Seitenanfang (nach oben)