Hilfsnavigation
Rathaus
© Stephan Darm 
Quickmenu
Volltextsuche
Icon FacebookIcon InstagramIcon Youtube
Seiteninhalt

Geesthacht hat neuen Wirtschaftsbeirat und Gemeindewehrführer

Liebe Geesthachterinnen und liebe Geesthachter,

Ende vergangener Woche ist die Ratsversammlung zusammen gekommen und hat wieder mehrere Entscheidungen getroffen, die für Sie alle interessant sein dürften. Drei Tagesordnungspunkte möchte ich heute hervorheben.

Neuer Wirtschaftsbeirat gewählt

Erstens: Die Politik hat einen neuen Wirtschaftsbeirat gewählt. 16 Personen haben sich um einen Sitz in dem Gremium beworben, neun Posten waren zu vergeben. Die meisten Stimmen und damit einen Sitz im Wirtschaftsbeirat  erhalten haben:  Christina Bischof-Deichnik, Eve Pippirs,  Doris Fiedler, Joachim Wilczek, Susanne Voges, Jörg Zimmer, Mathias Geritzlehner, Marvin Scheer und Mario Stapelfeldt. Vielen Dank Ihnen allen, dass Sie sich zur Wahl gestellt haben und dass Sie die Verwaltung und die Politik bei ihrer Arbeit unterstützen möchten - zum Wohle unserer Stadt. Denn der Wirtschaftsbeirat soll zu allen Themen angehört werden, die die Belange der Wirtschaft betreffen.

Zweitens: Die Ratsversammlung hat die Wahl des Gemeindewehrführers der Gemeindefeuerwehr Geesthacht bestätigt. Das heißt: Sascha Tönnies ist jetzt ganz offiziell der neue Chef der Geesthachter Wehr. Schon heute sage ich: Vielen Dank Sascha Tönnies für das ehrenamtliche Engagement für unsere Stadt.

Und drittens: Der Nachtragshaushalt 2021 wurde von der Politik genehmigt. Damit ist die Stadt Geesthacht weiterhin handlungsfähig.

Veranstaltungen gegen Gewalt an Frauen

Zum Ende meiner heutigen Kolumne möchte ich Sie noch auf die kommende Woche hinweisen: Anlässlich des „Internationalen Tages gegen die Gewalt gegen Frauen“ organisiert Geesthachts Gleichstellungsbeauftragte Anja Nowatzky eine ganze Reihe an Veranstaltungen, die für das Thema sensibilisieren sollen. So wird es in dieser Themenwochen ein kostenfreies Theaterstück sowie die bekannte Brötchen-Aktion geben. Und das Krügersche Haus wird sich in orange-färbendem Licht präsentieren. Geesthacht setzt also Zeichen gegen Gewalt - machen Sie mit!

Ihr Bürgermeister

Olaf Schulze

(erschienen am 17. November 2021 im Wochenmitte-Anzeiger)

Zum Seitenanfang (nach oben)