Hilfsnavigation
Rathaus
© Stephan Darm 
Quickmenu
Volltextsuche
Seiteninhalt

Hansastraße: Bushaltestellen werden ab 8. November umgebaut

Erneut rollen an Geesthachter Bushaltestellen Baufahrzeuge an: Von Montag, 8. November, bis voraussichtlich Dienstag, 30. November, werden zwei Haltestellen an der Hansastraße ausgebaut. Vorgesehen ist es, die Bereiche mit einem Blinden- und Sehbehindertenleitsystem auszustatten und den Gehweg an den Bushaltestellen zu verbreitern.

Verkehrsteilnehmende müssen sich aufgrund der Bauarbeiten auf Behinderungen einstellen. So werden der Fahrbahnrand auf Höhe der Bushaltestelle „Worther Weg“ gesperrt sowie der Gehweg, eine Fahrbahn und der Standstreifen auf Höhe der Hausnummern Hansastraße 11 bis 13 nicht nutzbar sein. Fußgängerinnen und Fußgänger sowie Radfahrerinnen und Radfahrer werden gebeten die gegenüberliegende Straßenseite zu nutzen. Entsprechende Hinweisschilder werden weiträumig aufgestellt.

Durch die Bauarbeiten sollen nach und nach bauliche Barrieren an den Geesthachter Bushaltestellen minimiert werden. Im Oktober war bereits die Bushaltestelle auf Höhe der Hausnummern 10-30 an der Lauenburger Straße umgebaut worden. 

Zum Seitenanfang (nach oben)