Hilfsnavigation
Rathaus
© Stephan Darm 
Quickmenu
Volltextsuche
Seiteninhalt

Pflanzenmarkt vor dem MehrGenerationenHaus OberstadtTreff

Der OberstadtTreff in Geesthacht am Dialogweg 1 lädt am Sonntag, d. 25.09.2022 von 10.00 – 14.00 Uhr wieder zum beliebten Herbst-Pflanzenmarkt ein. Gartenbesitzer finden hier neue Inspirationen und unzählige Ableger für Töpfe und Beete.

Ein blütenreicher und farbenfroher Spätsommer steht uns bevor, mit Dahlien und Sonnenhüten, viele Rosen blühen jetzt zum 2. Mal, die Herbstanemonen werden von den Bienen besucht. Und bei jetzt angenehmen Temperaturen macht die Gartenarbeit im September doch so richtig Laune!

Und es gibt jede Menge zu tun. Verblühtes abschneiden, Samen sammeln fürs nächste Jahr oder zum Verschenken (einige aber stehen lassen, damit Vögel im Winter Futter finden).

In vielen Gärten werden zu groß gewordene winterharte Stauden und Sträucher jetzt geteilt. Somit finden noch viele Pflanzenableger ein „neues Zuhause“ und können hier am OberstadtTreff von privat an privat verkauft, getauscht oder auch gespendet werden.

Beim Kauf von neuen Pflanzen sollte man auch beachten, dass man Pflanzen auswählt, die mit wenig Wasser und Trockenheit gut zurechtkommen. Das spart Gießarbeit. 

Jetzt im Herbst ist auch die richtige Zeit, um für einen blütenreichen Start ins kommende Jahr zu sorgen, denn jetzt ist Pflanzzeit für insektenfreundliche Zwiebelblumen!

Denken Sie dabei an Bienen und Co. und bevorzugen Sie ungefüllte Blüten.

Am 25.09.2022 werden beim OberstadtTreff wieder zahlreiche Aussteller und Besucher erwartet. Hier wird auch gerne in gemütlich-entspannter Atmosphäre über viele Gartentipps und Anregungen gefachsimpelt.

Für das leibliche Wohl, Kaffee, Kuchen, Suppe sowie Getränke ist gesorgt. Es werden keine Standgebühren erhoben und der Eintritt ist frei. Machen Sie mit!

Um besser planen zu können, bitten wir um rechtzeitige Anmeldung der privaten Aussteller bis zum 19.09.2022.

Weitere Informationen zum Pflanzenmarkt gibt es beim Team des OberstadtTreffs unter Telefon 04152/838 665.

Zum Seitenanfang (nach oben)