Hilfsnavigation
Rathaus
© Stephan Darm 
Quickmenu
Volltextsuche
Seiteninhalt

Neues in der Bibliothek der Dinge

Im letzten Jahr wurde in der Stadtbücherei Geesthacht die Bibliothek der Dinge eröffnet. Dort kann man Alltagsgegenstände entleihen, die man nicht so häufig braucht oder die man mal testen möchte. Zum Beispiel einen Hobbyplotter, Tonieboxen & eBook-Reader oder eine Seifenblasenmaschine. Die gemeinsame Nutzung ist nachhaltig und spart Geld und Ressourcen.

Jetzt haben wir die Bibliothek der Dinge um 12 Gegenstände erweitert:

  • Möchten Sie ein neues Musikinstrument kennenlernen? Wir haben eine Cajón und eine Ukulele für Sie!
  • Diese Woche ist mal der riesige Ablagestapel im Büro fällig? Mit dem Aktenvernichteraufsatz für den Papierkorb und dem Laminiergerät mit Schneidefunktion ist im Handumdrehen alles gut organisiert.
  • Schicke Grußkarten basteln sich in Nullkommanichts mit Dekorscheren und Motivstanzern.
  • Verschenken Sie doch in diesem Jahr zu Weihnachten selbstgemachte, feine Seifen.Bei uns gibt es nicht nur Bücher mit entsprechenden Anleitungen und Rezepten, jetzt kann man auch mit dem Set Seifenförmchen aus Silikon direkt loslegen.
  • Und für das tolle DIY-Projekt aus dem Heimwerker Buch kann man sich mit Akkuschrauber und einem Steckschlüssel- und Bitsatz ausrüsten.
  • Außerdem neu in der Bibliothek der Dinge: ein LED-Discolicht , ein Reisestecker-Set und ein Diablo-Spielgerät zum Jonglieren, sowie wasserfeste, faltbare Taschen, falls es mal wieder etwas mehr geworden ist bei der Ausleihe oder einen der Regen überrascht.

Ab sofort in der Stadtbücherei – einfach die laminierten Stellvertreter am Bibliothek der Dinge-Board neben dem Fahrstuhl aussuchen und am Tresen entleihen!

 

Zum Seitenanfang (nach oben)