Hilfsnavigation
Rathaus
© Stephan Darm 
Quickmenu
Volltextsuche
Seiteninhalt

Der Kommunale Sozialdienst ist eine Anlauf- und Beratungsstelle für erwachsene Menschen in schwierigen sozialen Lebenslagen und deren Angehörige. Auch Freunde, Nachbarn und andere, die sich Sorgen um jemanden machen, können sich an den KSD wenden.

Die Beratung erfolgt telefonisch oder persönlich im Amt für Soziale Dienste der Stadtverwaltung Kiel oder in Form von Hausbesuchen. Auf Wunsch können Vertrauenspersonen in die Beratung mit einbezogen werden.

Mögliche Themen können sein:

  • persönliche Fragestellungen
  • finanzielle Schwierigkeiten und Fragen zu Sozialleistungen
  • Teilhabemöglichkeiten
  • Gesundheitsfragen, beispielsweise psychische Belastungen, Suchtfragen und körperliche Einschränkungen
  • Themen des Älterwerdens
  • Freizeit, Kultur, Ehrenamt und Vernetzung in der Nachbarschaft

Der KSD informiert und unterstützt bei der Auswahl möglichst passgenauer Hilfen. Er vermittelt Kontakt zu weiteren Diensten, Institutionen und Beratungsstellen und bietet bei Bedarf Begleitung und Gespräche zur Überbrückung der Wartezeit an.

Der KSD ist im Ortsteil vernetzt und befindet sich im Austausch und in Kooperation mit den vielfältigen Akteuren im Sozialraum.

 

Zum Seitenanfang (nach oben)