Hilfsnavigation
Rathaus
© Stephan Darm 
Quickmenu
Volltextsuche
Icon FacebookIcon TwitterIcon FlickrHilfe
Seiteninhalt

Sportbootführerscheine sind Befähigungs- und Berechtigungsnachweise für das Führen von Sportbooten. Abhängig vom Geltungsbereich sowie der Nutzungs- und Antriebsart des Fahrzeugs sind unterschiedliche Sportboot-Führerscheine erforderlich. Beim Sportbootführerschein wird unterschieden zwischen den Bereichen Motor und Segel.

Der amtliche Sportbootführerschein Binnen Motor (SBF Binnen Motor) berechtigt zum Führen von Sportbooten mit Motor (auch Segelbooten) bis 15 m Länge auf den Binnenschifffahrtsstraßen und den mit Motorbooten befahrbaren sonstigen Gewässern. Er ist vorgeschrieben für Fahrzeuge unter Motor mit mehr als 11,03 kW (15 PS). Mindestalter: 16 Jahre.

Der amtliche Sportbootführerschein See Motor (SBF See Motor) berechtigt zum Führen von Sportbooten mit Motor (auch Segelbooten) auf den Seeschifffahrtsstraßen. Er ist vorgeschrieben für Fahrzeuge unter Motor mit mehr als  11,03 kW (15 PS). Mindestalter: 16 Jahre.

Zum Seitenanfang (nach oben)