Hilfsnavigation
Rathaus
© Stephan Darm 
Quickmenu
Volltextsuche
Icon FacebookIcon TwitterIcon FlickrHilfe
Seiteninhalt
Der Antrag muss persönlich im Bürgerbüro von einem Personensorgeberechtigten gestellt werden. Die Ausweise und die Unterschriften beider Personensorgeberechtigten müssen vorliegen. Die Ausweise und die Unterschriften beider Personensorgeberechtigten (in Form einer schriftlichen Einverständniserklärung zur Ausstellung des Kinderreisepasses) müssen vorliegen. Sollte das alleinige Sorgerecht vorliegen, wird dafür ein Nachweis benötigt (z.B. Urteil des Amtsgerichtes) bzw. eine Negativbescheinigung des Jugendamtes.
Zum Seitenanfang (nach oben)