Hilfsnavigation
Rathaus
© Stephan Darm 
Quickmenu
Volltextsuche
Icon FacebookIcon TwitterIcon FlickrHilfe
Seiteninhalt

04.09.2019

Wir suchen ein neues Team, die Jugendpflege startet neu durch!

Banner Berufe-SH.de

In der Stadt Geesthacht passiert einiges – auch im Jugendbereich!

 

Aufgrund der gesellschaftlichen Entwicklung und des demographischen Wandels haben wir unseren Jugendbereich umfassend betrachtet und dementsprechend organisatorisch neu aufgestellt, so dass wir auf mehreren Positionen gern ein neues tatkräftiges Team bilden möchten. 

Wir möchten zum nächstmöglichen Termin in der außerschulischen Kinder- und Jugendbildung zwei weitere Teammitglieder für die mobile aufsuchende Jugendarbeit ergänzen und zwar:

  • Sozialpädagogin/-pädagoge (m/w/d), unbefristet,EG S 11b TVöD (39,0 Std.) 

  • Sozialpädagogin/-pädagoge(m/w/d) mit Schwerpunkt Jugendhaus Düne, unbefristet, EG S 11b TVöD (39,0 Std. oder 30,0 Std. möglich)

Die Stadtjugendpflege in Geesthacht ist eine pädagogische Einrichtung mit dem Angebot eigenständiger Bildungs-, Lern- und Erfahrungsfelder im Freizeitbereich, die planende, initiierende, koordinierende und unterstützende Tätigkeiten im Gesamtfeld der außerschulischen Kinder- und Jugendbildung der Stadt Geesthacht übernimmt.

Wir bieten Ihnen:

  • Freie und vielfältige Gestaltungsräume
  • Vielseitige und anspruchsvolle Tätigkeiten
  • Partnerschaftliche und kollegiale Zusammenarbeit
  • Interessante Querschnitte zur Kultur- und politischen Bildungsarbeit
  • Fach- und fachübergreifende Fort- und Weiterbildung sowie Supervision
  • Teilnahme an Arbeitskreisen, Projekt- und Gremiensitzungen, ggf. überregional
  • Gute Vernetzung in der sozialraumorientieren Jugendarbeit

Wir würden uns freuen, wenn Sie mit uns den neuen Gestaltungsspielraum nutzen mögen und wir gemeinsam das Feld Jugend mit den Bereichen Jugendzentren, mobiler Jugendarbeit, Schulsozialarbeit sowie Ganztag und Betreuung fest in der Stadt verankern.

Die Stadt Geesthacht mit über 30.000 Einwohnerinnen und Einwohner liegt am südöstlichen Stadtrand von Hamburg direkt an der Elbe und verfügt über alle Schulformen am Ort. Neben der Ganztagsschule in offener und gebundener Form gibt es auch umfassende Betreuungsangebote im Elementarbereich.

Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Die Stadt Geesthacht berücksichtigt bei allen Einstellungen den Frauenförderplan.

Eine Beschäftigung in Teilzeit ist grundsätzlich möglich

Bitte richten Sie Ihre vollständige und aussagekräftige Bewerbung bis zum 20.09.2019 an den

 

Bürgermeister der Stadt Geesthacht
Fachdienst Personal (Kenn-Nr.: 4158)
Markt 15
21502 Geesthacht

E-Mail



Sozialpädagogin/-pädagoge (m/w/d)

für mobile aufsuchende Jugendarbeit 

Hier soll eine kontaktfreudige und teamfähige Persönlichkeit bei einer wöchentlichen Arbeitszeit von 39 Stunden unbefristet eingestellt werden. Die Vergütung richtet sich nach der Entgeltgruppe S 11b TVöD.

Tätigkeitsbereiche:

  • Sie sind in der aufsuchenden Jugendsozialarbeit tätig
  • Sie beraten, begleiten und vermitteln bei Krisen und Problemlagen junger Menschen
  • Sie geben Hilfestellung bei schulischer und beruflicher (Wieder-)Eingliederung
  • Sie setzen Konzepte und Möglichkeiten zur Gewaltprävention um
  • Sie betreiben Projekt-, Cliquen-, Gruppen- und Gemeinwesenarbeit

Anforderungsprofil:

  • abgeschlossenes Studium in Sozialpädagogik, Sozialarbeit oder Sozialmanagement
    (FH oder BA) bzw. vergleichbar
  • möglichst Berufserfahrung in der Jugendarbeit
  • Bereitschaft mit delinquenten und gewaltbereiten Jugendlichen zu arbeiten
  • Bereitschaft zu flexiblen Arbeitszeiten (abends und am Wochenende)

 

Sozialpädagogin/-pädagoge (m/w/d)

für mobile aufsuchende Jugendarbeit mit Schwerpunkt Jugendhaus Düne

Hier soll eine Kontaktperson für Jugendliche und eine offene bzw. und kreative Persönlichkeit bei einer wöchentlichen Arbeitszeit von 39 Stunden (30 Stunden alternativ) unbefristet eingestellt werden. Die Vergütung richtet sich nach der Entgeltgruppe S 11b TVöD.

Tätigkeitsbereiche:

  • Sie sind in der Jugendsozialarbeit im Jugendhaus DÜNE tätig
  • Sie bereichern die bestehende Konzeption der mobilen Jugendarbeit mit den Aufgabenfeldern Streetwork, Einzelfallhilfe und Gruppenarbeit
  • Sie beraten, begleiten und vermitteln bei Krisen und Problemlagen junger Menschen
  • Sie geben Hilfestellung bei schulischer und beruflicher (Wieder-)Eingliederung
  • Sie betreiben Projekt-, Cliquen-, Gruppen- und Gemeinwesenarbeit

Anforderungsprofil:

  • abgeschlossenes Studium in Sozialpädagogik, Sozialarbeit oder Sozialmanagement
    (FH oder BA) bzw. vergleichbar
  • möglichst Berufserfahrung in der Jugendarbeit
  • Bereitschaft mit delinquenten und gewaltbereiten Jugendlichen zu arbeiten
  • Bereitschaft zu flexiblen Arbeitszeiten (abends und am Wochenende)

 

Zum Seitenanfang (nach oben)