Hilfsnavigation
Rathaus
© Stephan Darm 
Quickmenu
Volltextsuche
Icon FacebookIcon TwitterIcon FlickrHilfe
Seiteninhalt

17.05.2019

Luxemburgischer Außenminister trägt sich ins Goldene Buch der Stadt ein

Anlässlich seines Besuches am 15. + 16.05.2019 in Geesthacht trafen sich Jean Asselborn, Minister für auswärtige und europäische Angelegenheiten in Luxemburg, Bürgermeister Olaf Schulze und Bürgervorsteher Samuel Walter Bauer am 16.05.2019 im Rathaus zu einem Informationsaustausch. Jean Asselborn ist der momentan dienstälteste Außenminister der Europäischen Union.

Während des einstündigen Gespräches erläuterten Schulze und Bauer ihm die Verwaltungsstrukturen in Deutschland und beantworteten unter anderem die Frage von Herrn Asselborn, woher die Stadt die nötigen Finanzen für städtische Projekte bezieht. Auch war er sehr an dem Thema „Wo steht Geesthacht, wie entwickelt sich die Stadt“ interessiert.

Bürgermeister Olaf Schulze betonte die Bedeutung der EU und wies darauf hin, dass Geesthacht seit vielen Jahren Städtepartnerschaften innerhalb der Europäischen Union hat und in diesem Bereich sehr aktiv sei. „Europa ist ein wichtiges Thema“, so Asselborn. „Der Kontakt der Menschen, ihr Verständnis füreinander wird auch zukünftig wichtig bleiben.“

Die Europäische Union ist eine Friendens-Union. „Seit über 70 Jahren fand in der EU kein Krieg mehr statt und so soll es auch bleiben. Europa ist wichtig. Deswegen sollten auch viele Menschen für Europa wählen gehen“, kommentierte er erfreut die große Menge an Wählern, die er im Wartebereich des Rathauses zur Europawahl antraf.

Am Ende des Informationsaustausches trug sich Jean Asselborn in das Goldene Buch der Stadt Geesthacht ein.

 

Zum Seitenanfang (nach oben)