Hilfsnavigation
Rathaus
© Stephan Darm 
Quickmenu
Volltextsuche
Icon FacebookIcon TwitterIcon FlickrHilfe
Seiteninhalt

04.06.2018

Amtliche Bekanntmachung der Stadt Geesthacht

anlässlich der Einladung zur 1. Sitzung der Ratsversammlung am 08.06.2018

 

Sitzungstermin:

Freitag, 08.06.2018, 18:00 Uhr

 

Ort, Raum:

Ratssaal, Rathaus, Markt 15, 21502 Geesthacht

Tagesordnung: 

 

1

Eröffnung der Sitzung durch den Bürgervorsteher  

 

2

Feststellung der Anwesenheit und Beschlussfähigkeit  

 

3

Einwohnerfragestunde   

 

4

Genehmigung der Tagesordnung und eventuelle Beschlussfassung über nichtöffentliche Sitzungsteile  

 

5

Feststellung des ältesten Mitgliedes der Ratsversammlung 

 

6

Entgegennahme der Erklärungen über die Bildung von Fraktionen und Benennung der Fraktionsvorsitzenden 

  7

Wahl der Bürgervorsteherin oder des Bürgervorstehers unter Leitung des ältesten Mitglieds 

  8

Verpflichtung und Amtseinführung der Bürgervorsteherin oder des Bürgervorstehers durch das älteste Mitglied 

  9

Übernahme des Vorsitzes durch die Bürgervorsteherin oder den Bürgervorsteher 

  10

Wahl der Stellvertreterinnen oder der Stellvertreter der Bürgervorsteherin oder des Bürgervorstehers 

  11

Verpflichtung und Amtseinführung der Mitglieder der Ratsversammlung durch die Bürgervorsteherin oder den Bürgervorsteher 

  12

Ehrung und Verabschiedung der aus der Ratsversammlung ausgeschiedenen Mitglieder 

  13

Wahl der Schriftführerin oder des Schriftführers und ihrer bzw. seiner Stellvertreterinnen oder Stellvertreter 

  14

Wahl der 2. stellvertretenden Bürgermeisterin oder des 2. stellvertretenden Bürgermeisters 

  15

Bildung der Ausschüsse 

  15.1 Wahl der Ausschussmitglieder 
  15.2 Wahl der stellvertretenden Ausschussmitglieder 
  15.3

Wahl der Ausschussvorsitzenden 

  15.4

Wahl der stellvertretenden Ausschussvorsitzenden 

  16

Wahl der Mitglieder des Wahlprüfungsausschusses 

  17 Wahl der Delegierten für den Städteverband 
  18

Wahl der Mitglieder des Schulleiterwahlausschusses 

  19

Wahl der Mitglieder für sonstige Gremien 

  19.1

Gesellschafterversammlung der Stadtwerke Geesthacht GmbH 

  19.2

Gesellschafterversammlung der Wirtschaftsbetriebe Geesthacht GmbH 

  19.3

Aufsichtsrat der Stadtwerke Geesthacht GmbH 

  19.4

Gesellschafterversammlung der kleines Theater Schillerstraße GmbH 

  19.5

Beirat der kleines Theater Schillerstraße GmbH 

  19.6

Aufsichtsrat der Beschäftigungsförderungsgesellschaft GmbH 

  19.7

Gesellschafterversammlung der Volkshochschule Geesthacht gGmbH 

  19.8

Beirat der Volkshochschule Geesthacht gGmbH 

  19.9

Aufsichtsrat der Wohnraumentwicklung Geesthacht GmbH + Co. KG 

  20

Gründung der Grundstücksverkehrs- und -erschließungs-GmbH & Co. KG Geesthacht hier: Gründungsbeschluss und Besetzung des Aufsichtsrates 

  21

Mitteilungen des Bürgervorstehers 

  22

Mitteilungen des Bürgermeisters 

  23

Beantwortung von Anfragen durch den Bürgermeister 

  24

Anträge des Bürgermeisters und von Fraktionen oder Mitgliedern der Ratsversammlung 

  24.1

Antrag der Fraktion GRÜNE betreffend Entschädigung für kommunale Ehrenämter 

  25

Vorlagen des Bürgermeisters und der Ausschüsse 

  25.1

Änderung der Satzung der Stadt Geesthacht über die Bildung von Beiräten 

  25.2

Neufassung der Hauptsatzung 

  25.3

Änderung der Geschäftsordnung 

  25.4

Änderung der Zuständigkeitsordnung 

  25.5

Nachhaltige Stadt Geesthacht 

  25.6

Vorhabenbezogener Bebauungsplan Nr. II/3 "Geesthachter Straße"
Hier: Abwägungs- und Satzungsbeschluss 

  25.7

Durchführungsvertrag B-Plan Nr. II/3 "Geesthachter Straße" 

  26

Dringlichkeitsvorlagen 

  27

Anfragen 

  28 Verschiedenes
  29 Schließung der Sitzung durch den Bürgervorsteher

Jede Einwohnerin oder jeder Einwohner Geesthachts, die oder der das 14. Lebensjahr vollendet hat, ist berechtigt, eine Frage und eine Zusatzfrage zu Beratungsgegenständen oder anderen Angelegenheiten der örtlichen Gemeinschaft zu stellen und Vorschläge oder Anregungen zu unterbreiten. Diese sind sachlich und möglichst kurz vorzutragen und müssen eine kurze Beantwortung ermöglichen. Die Redezeit ist begrenzt.

In diesem Zusammenhang wird auf die amtliche Bekanntmachung in der Geesthachter Zeitung vom 14.9.1992 verwiesen, die zur Einsichtnahme ausliegt.

Sitzungsunterlagen für die Ratsversammlung stehen in begrenzter Anzahl in der Stadtbücherei, Rathausstraße 58, zur Verfügung; desgleichen im Vorraum des Ratssaales am Tage der Ratsversammlung. 

Geesthacht, den 04. Juni 2018

Samuel Walter Bauer
Bürgervorsteher

Zum Seitenanfang (nach oben)