Hilfsnavigation
Rathaus
© Stephan Darm 
Quickmenu
Volltextsuche
Seiteninhalt

30.04.2020

Mühlenstraße: Verkehrsbehinderungen voraussichtlich bis 22. Mai

Autofahrer müssen sich auf weitere Verkehrsbehinderungen an der Mühlenstraße einstellen: Die dortigen Kanalarbeiten zwischen der Einmündung Nelkenstraße bis kurz vor der Einmündung Schillerstraße werden voraussichtlich erst am 13. Mai mit Asphaltierungsarbeiten abgeschlossen. Bis dahin bleibt der Streckenabschnitt gesperrt. Begonnen hatten die Arbeiten unter Vollsperrung am 16. März, andauern sollte die Baustelle voraussichtlich vier Wochen. Gründe für die Verzögerung:  Die Beschaffenheit des Untergrundes ist schlechter als anfangs gedacht. Dadurch werden umfangreichere Arbeiten notwendig. Zudem verzögert sich die Lieferung des Asphalts.

Die Nelkenstraße war und bleibt auch weiterhin für alle Autofahrenden erreichbar. Anwohnende kommen weiterhin jeder Zeit an ihre Grundstücke.

Weitere Arbeiten stehen an der Mühlenstraße zwischen Hechtholz und Nelkenstraße an. Sind die jetzt laufenden Kanalarbeiten abgeschlossen, beginnen in dem beschriebenen Abschnitt die Arbeiten an einem weiteren Hausanschluss. Die Mühlenstraße wird dafür zwischen Hechtholz und Nelkenstraße vorrausichtlich bis zum 22. Mai gesperrt.

Zum Seitenanfang (nach oben)