Hilfsnavigation
Rathaus
© Stephan Darm 
Quickmenu
Volltextsuche
Seiteninhalt

29.04.2020

Oberstadttreff geht neue Wege: Mittagstisch gibt es jetzt "to go"

Auch für den Oberstadt Treff sind die Coronazeiten eine echte Herausforderung.

Das Haus lebt in gesunden Zeiten vom Miteinander, den Begegnungen und dem Austausch von Personen in Gruppen. Die durch die Pandemie angeordnete Schließung des Mehrgenerationenhauses bedeutet für viele Menschen weniger Geselligkeit und die Unterbrechung regelmäßiger, freundschaftlicher Begegnungen.

Das Team des Oberstadt Treffs versucht mit Telefonaten die Kontakte zu den Gästen lebendig zu halten und bietet nun auch wieder den regelmäßigen, beliebten, warmen Mittagstisch an – und zwar „to go“. Unter Einhaltung der geltenden Hygiene- und Abstandsregeln kann ab dem 7. Mai, jeweils donnerstags um 12 Uhr eine handgemachte warme Mahlzeit am Dialogweg 1 abgeholt werden. Wer sich jeweils bis zum vorherigen Montag (15 Uhr) unter der Telefonnummer (0 41 52) 83 86 65 anmeldet und zur Abholung ein Transportgefäß mitbringt, erhält am Donnerstag für 6 Euro ein warmes Essen.

Das stark frequentierte Tauschregal mit Büchern und kleineren Flohmarktartikeln steht jetzt immer in der Zeit von Montag bis Donnerstag zwischen 10 und 13 Uhr vor dem Oberstadttreff.

/
Telefon: +49 4152 838665
Fax: +49 4152 839059
Kontaktformular
E-Mail schreiben
Webseite besuchen
Adresse exportieren

 

 

 

Auch für den Oberstadt Treff sind die Coronazeiten eine echte Herausforderung.

Das Haus lebt in gesunden Zeiten vom Miteinander, den Begegnungen und dem Austausch von Personen in Gruppen. Die durch die Pandemie angeordnete Schließung des Mehrgenerationenhauses bedeutet für viele Menschen weniger Geselligkeit und die Unterbrechung regelmäßiger, freundschaftlicher Begegnungen.

 

Das Team des Oberstadt Treffs versucht mit Telefonaten die Kontakte zu den Gästen lebendig zu halten und bietet nun auch wieder den regelmäßigen, beliebten, warmen Mittagstisch an – und zwar „to go“. Unter Einhaltung der geltenden Hygiene- und Abstandsregeln kann ab dem 7. Mai, jeweils donnerstags um 12 Uhr eine handgemachte warme Mahlzeit am Dialogweg 1 abgeholt werden. Wer sich jeweils bis zum vorherigen Montag (15 Uhr) unter der Telefonnummer (0 41 52) 83 86 65 anmeldet und zur Abholung ein Transportgefäß mitbringt, erhält am Donnerstag für 6 Euro ein warmes Essen.

 

Das stark frequentierte Tauschregal mit Büchern und kleineren Flohmarktartikeln steht jetzt immer in der Zeit von Montag bis Donnerstag zwischen 10 und 13 Uhr vor dem Oberstadttreff.

 

Zum Seitenanfang (nach oben)