Hilfsnavigation
Rathaus
© Stephan Darm 
Quickmenu
Volltextsuche
Seiteninhalt

23.01.2020

Stadtplaner/in (m/w/d), EG 11 TVöD

Bei der Stadt Geesthacht ist im Fachdienst Stadtplanung zum nächstmöglichen Zeitpunkt

eine unbefristete Vollzeitstelle mit 39 Stunden als

Stadtplanerin / Stadtplaner (m/w/d), EG 11TVöD

zu besetzen. Die Vergütung richtet sich nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD). Die Stelle ist grundsätzlich teilbar.

Die Stadt Geesthacht liegt etwa dreißig Kilometer elbaufwärts vom Zentrum Hamburgs direkt an der Elbe. Eine gute Verkehrsanbindung ist vorhanden. Die Stadt ist mit ca. 30.500 Einwohnerinnen und Einwohnern die größte Stadt im Kreis Herzogtum Lauenburg. Neben  abwechslungsreichen Sportmöglichkeiten bietet die Stadt Kulturinteressierten ein umfangreiches Veranstaltungsprogramm. Die Bildung junger Menschen genießt in Geesthacht einen hohen Stellenwert. Sämtliche allgemeinbildenden Schulen von der Grundschule bis zum Gymnasium sind vorhanden. Darüber hinaus verfügt Geesthacht über eine Vielzahl von Krippen- und Kindertagesstätten.

Die Stadt Geesthacht ist aufgrund ihrer Nähe zu Hamburg in einem Wachstumsprozess, der insbesondere von Innenentwicklung geprägt ist. Als Herausforderung dabei sind der Erhalt und die Entwicklung der städtebaulichen Qualität, insbesondere des öffentlichen Raums und des Stadtgrüns. Mit der Lage an der Elbe bietet Geesthacht ein besonderes Potenzial, attraktive Wohnquartiere zu schaffen.

Aufgabenschwerpunkte

  • Erarbeitung der vorbereitenden und verbindlichen Bauleitplanung
  • Durchführung von formellen und informellen Beteiligungsverfahren
  • Ausarbeitung von städtebaulichen Entwürfen im Rahmen der Stadtentwicklung
  • Projektarbeit, Öffentlichkeitsarbeit
  • Planungsrechtliche Stellungnahmen
  • Präsentation in den städtischen Gremiensitzungen
  • Beratung und Betreuung von Bauherren, Investoren und Bürgerinnen und Bürger bei städtebaulichen Einzelprojekten

Anforderungsprofil:

  • Erfolgreich abgeschlossenes Studium der Stadtplanung (Dipl. Ing. oder Master) oder gleichwertiges Studium (Architektur/ Städtebau)
  • Mehrjährige Berufserfahrung im Bereich Stadtplanung, insbesondere in den oben aufgeführten Aufgabenschwerpunkten
  • Zeitgemäße Kenntnisse zum Klimaschutz und zur Energiewende in Verbindung mit der Bauleitplanung
  • Gute Kenntnisse im Planungsrecht sowie in den Instrumenten der Stadtplanung
  • Sicherer Umgang mit gängigen MS-Office Anwendungen
  • Sicherer Umgang mit AutoCad und Landcad
  • Führerschein Klasse B wünschenswert

Wir bieten Ihnen:

  • Einen sicheren Arbeitsplatz
  • Eine herausfordernde und abwechslungsreiche Tätigkeit
  • Ein modernes, innovatives und technikunterstütztes Arbeitsumfeld
  • Qualifizierte Fortbildungsmöglichkeiten
  • Weiterentwicklungsmöglichkeiten als Bestandteil unserer Personalentwicklung
  • Flexible und familienfreundliche Arbeitszeiten sowie –modelle
  • Innerbetriebliche Angebote zur Gesundheitsförderung
  • Jahressonderzahlung
  • Leistungsorientierte Bezahlung
  • Betriebliche Zusatzversorgung
  • Dienstfahrzeuge – Elektroautos und Fahrräder

Weitere Auskünfte erteilt Herr Oberthür unter der Telefonnummer 04152-13296.

Die Stadt Geesthacht berücksichtigt bei allen Einstellungen den Frauenförderplan.

Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Bitte richten Sie Ihre vollständige und aussagekräftige Bewerbung bis zum 21.02.2020 den

Bürgermeister der Stadt Geesthacht
Fachdienst Personal (Kenn-Nr.: 3235)
Markt 15
21502 Geesthacht

E-Mail

Zum Seitenanfang (nach oben)