Hilfsnavigation
Rathaus
© Stephan Darm 
Quickmenu
Volltextsuche
Icon FacebookIcon TwitterIcon FlickrHilfe
Seiteninhalt

Dienstleistungen von A-Z

A B C D E F G H I J K L M N O P QR S T U V W XYZ Alle

Grünflächenpflege

FD 21 Grünflächenpflege

Die Parkanlagen in Geesthacht

Die Grünflächen innerhalb des urbanen Stadtgebietes, große zusammenhängende Flächen wie kleine Grüninseln, haben eine gemeinsame Fläche von 54 Hektar. 

Aufgabe des öffentlichen Grüns ist es, dass Stadtbild zu verbessern und sich positiv auf das Stadtklima sowie die Artenvielfalt auszuwirken. Attraktive Grün- und Parkanlagen wirken wertsteigernd auf ihre Umgebung. Selbst kleine Grüninseln wirken sich verkehrsberuhigend aus und unterbrechen durchgehende Asphaltflächen.
 
Die Neu- und Umgestaltungen werden in der Regel durch Fachfirmen ausgeführt. Die Aufträge werden entweder nach Ausschreibungen oder Preisanfragen vergeben.

Größere Neu- und Umgestaltungen werden zunächst dem zuständigen Ausschuss vorgestellt. Bis zur Realisierung und der Freigabe der Gelder ist es ein langer Weg. Durch die Mitarbeit der Politik, der Beiräte, der zuständigen Fachämter, externer Fachfirmen, von Vereinen und weiterer Interessengruppen wird gerade bei Großprojekten ein breiter Konsens angestrebt.
 
Die Vielzahl der Flächen im Stadtgebiet unterliegt einem ständigen Wechsel im Hinblick auf Funktion und Bedeutung.
 
Nachfolgend einige Beispiele der unterschiedlichen Grünflächen hinsichtlich Größe, Funktion, Bedeutung, Aufgabe und Pflegeklasse:

Hier finden Sie nähere Informationen zu den Pflegeklassen!


                                                                

Hier wurde eine Fläche neu gestaltet. Die großzügige Fläche lädt zum Verweilen und Spazierengehen ein. Gleichzeitig wirkt sich diese Fläche besonders positiv auf das Stadtbild aus, da sie an einer Hauptverkehrsader liegt.


 Dorf-Teich Tesperhude

                                                                                                                                         

Hier handelt es sich um einen gewachsenen Bereich, der durch seine zentrale Lage im Ortsteil Grünhof-Tesperhude für vielfältige Veranstaltungen genutzt wird. Außerhalb von Veranstaltungen lädt der Bereich zum Verweilen und Spazierengehen ein. Zu den Veranstaltungen wird eine intensive Pflege durchgeführt. Einige Bereiche der Grünanlage sollen möglichst naturbelassen bleiben und werden daher nur einmal im Kalenderjahr gemäht.


 Verkehrsinsel Berliner Straße

                                                          
Hier handelt es sich um eine langgestreckte Verkehrsinsel, die eine Hauptverkehrsader teilt, mit Baumbestand und Rasenfläche, auf der im Frühjahr die Narzissen blühen.


Stadt- oder Hachede-Park

                                                         
Der Stadtpark bietet eine Vielzahl unterschiedlicher Bereiche Er ist zentral gelegen und wird von vielen Personengruppen genutzt.


Weitere Grünflächen:

Weitere Grünflächen befinden sich z.B. am Dialogweg (der dortige Grünbereich bleibt naturbelassen), in Gestalt der Städtischen Obstwiesen oder des Trockenrasens am Feldherrnhügel. Letzterer lädt nicht nur zum Verweilen oder Spazierengehen, sondern im Winter auch zum Schlittenfahren ein. Ein fest installierter Grillplatz läßt angemeldete Feiern in dieser geschützten Fläche zu. Am Fuße des Feldherrenhügels liegt der Hochseilgarten.

                                                                          

 
Die Grünflächenpflege wird durch die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Betriebshofes nach den Vorgaben des Fachdienstes Umwelt ausgeführt.

Die Pflege umfasst die mechanische Wildkrautbekämpfung, die Nachpflanzung von Stauden und Sträuchern, das Entfernen von Verunreinigungen, den Rasen-, Hecken- und Strauchschnitt, das Wässern, die Laubentsorgung und den Schneedienst im Fuß- und Gehwegbereich der Grünanlagen.

Zuständig

Stadt Geesthacht (Rathaus)
Markt 15
21502 Geesthacht
Telefon: +49 4152 130
Fax: +49 4152 13396
E-Mail oder Kontaktformular

Kontakt

Franko Stein
Fachdienst Umwelt
Markt 15
21502 Geesthacht
Telefon: +49 4152 13-325
Fax: +49 4152 13-472
E-Mail oder Kontaktformular
Ulrike Stüber
Fachdienst Umwelt
Markt 15
21502 Geesthacht
Telefon: +49 4152 13-234
Fax: +49 4152 13-472
E-Mail oder Kontaktformular
Zum Seitenanfang (nach oben)