Hilfsnavigation
Wirtschaft
© fotolia - Rawpixel Ltd. 
Quickmenu
Volltextsuche
Externer Link: Icon FacebookExterner Link: Icon TwitterExterner Link: Icon FlickrHilfe
Seiteninhalt

Helmholtz-Zentrum Geesthacht

Zentrum für Material- und Küstenforschung

Wie sieht die Zukunft der Energieversorgung aus? Wie können wir die Gefährdung durch den Klimawandel meistern? Welche Materialien unterstützen den Umweltschutz? Im Helmholtz-Zentrum Geesthacht, Zentrum für Material- und Küstenforschung - erarbeiten die Forscher Konzepte, um Antworten auf diese Fragen geben zu können. Getreu ihrem Motto „wissen schafft nutzen“ sind viele ihrer Forschungsergebnisse  in praktische Anwendungen umsetzbar. Mehr als 850 Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler agieren in den beiden großen Themenfelder: Materialforschung und Küstenforschung.

  • Die Wissenschaftler erforschen Materialien für die Autos und Flugzeuge von morgen. Denn Hochleistungswerkstoffe und ihre Anwendungen können unsere Welt verbessern. Zum Beispiel Fahrzeugbau: je leichter ein Auto ist, desto weniger Kraftstoff benötigt es. Zahlreiche Abteilungen beschäftigen sich mit dem Thema „Leichtbau“. Dabei entstehen neue Technologien, um zum Beispiel Flugzeugteile besser miteinander zu verbinden. Oder neue, leichte Legierungen, zum Beispiel aus Magnesium.
  • Die Küstenforschung umfasst Fragen zu Zustand und Wandel der Küstenregionen. Die Wissenschaftler haben die Aufgabe, Klima und Küste im Wandel zu verstehen und das Wissen für die Gesellschaft aufzubereiten.
  • Hier können junge Schülerinnen und Schüler einen Tag lang experimentieren. Unter qualifizierter Anleitung erforschen sie Physik und Chemie. Das Schülerlabor "Quantensprung" bietet Abwechslung und Ergänzung zum Schulalltag.

Kontakt

Helmholtz-Zentrum Geesthacht
Zentrum für Material- und Küstenforschung GmbH
Max-Planck-Straße 1
21502 Geesthacht
Telefon: +49 4152 87-0
Fax: +49 4152 87-1403
E-Mail oder Kontaktformular
Website
Schülerlabor Quantensprung
Helmholtz-Zentrum Geesthacht
Michael Buchsteiner
Max-Planck-Straße 1
21502 Geesthacht
Telefon: +49 4152 871631
Fax: +49 4152 87723
E-Mail oder Kontaktformular
Website
Zum Seitenanfang (nach oben)