Hilfsnavigation
Pressemitteilungen
© fotolia - mitrija  
Quickmenu
Volltextsuche
Seiteninhalt

13.09.2021

Freie Fahrt in Geesthacht: Europäische Mobilitätswoche vom 16. bis 22. September

Kostenfreier, innenstädtischer Busverkehr – eine ganze Woche lang: Das bietet die Stadt Geesthacht vom 16. bis 22. September 2021. Sie setzt damit auf Initiative der Kommunalpolitik die Idee der Europäischen Mobilitätswoche um.  

„Den Vorschlag der Politik, dass Geesthacht bei der Europäischen Mobilitätswoche mitmachen könnte, haben wir gerne gemeinsam mit dem HVV umgesetzt. Ein gutes innerstädtisches ÖPNV-Netz macht eine Stadt für ihre Einwohnerinnen und Einwohner aber auch für Unternehmen attraktiv. Wenn in dieser Woche viele Personen den ÖPNV für sich neu entdecken, ist das ein Gewinn für den Einzelnen, es entlastet die Verkehrswege und unser Klima“, sagt Bürgermeister Olaf Schulze.

Kostenfrei nutzbar werden vom 16. bis zum 22. September unter anderem die HVV-Linien 31, 139, 239, 339, 439, 539, 638, 639, 8800, 8820 im Stadtverkehr Geesthacht (in den entsprechenden Linienabschnitten des Tarifbereichs „Einzelkarte Stadtverkehr“) sein. Die dafür anfallenden Kosten von 5800 Euro übernimmt die Stadt.

 „Wir erhoffen uns von dieser Aktion einen positiven Effekt auf die Anzahl der ÖPNV-Nutzenden im Stadtgebiet, der möglichst auch für eine längere Zeit anhält. Es wäre doch toll, wenn möglichst viele Personen, die Hürde überwinden und Busfahren in dieser Aktionswoche als eine gute Möglichkeit der Mobilität für ihren Alltag erleben“, sagt Peter Junge, Fachbereichsleiter Umwelt und Bauen.

Quelle: Stadt Geesthacht
Zum Seitenanfang (nach oben)