Hilfsnavigation
Pressemitteilungen
© fotolia - mitrija  
Quickmenu
Volltextsuche
Icon FacebookIcon TwitterIcon FlickrHilfe
Seiteninhalt

22.11.2017

Neue Kulturförderrichtlinien der Stadt Geesthacht

Zum 01. Januar 2018 treten neue Kulturförderrichtlinien der Stadt Geesthacht in Kraft.

Der Kulturbereich im Fachdienst Bildung befindet sich derzeit im Umbruch. Damit einhergehend wurden die Kulturförderrichtlinien aktualisiert und ermöglichen den Kulturträgern nunmehr eine flexiblere Antragsstellung.

Zusätzlich wurde der Basisbetrag von 20% auf 50% und die maximale Fördersumme von 2.000 € auf 3.000 € erhöht.

Die maximale Zuschusshöhe pro Kulturträger und Jahr wurde von 5.000 € auf 7.000 € angehoben. Zudem wird ein Jubiläumszuschuss neu eingeführt.

Um eine flexiblere Antragsstellung zu ermöglichen, entfällt die bisherige Antragsfrist bis zum 31.05. eines jeden Jahres für das kommende Haushaltsjahr.

Dies ermöglicht den Kulturträgern auch kurzfristig geplante Veranstaltungen bezuschussen zu lassen. Voraussetzung dafür ist, dass noch Haushaltsmittel zur Verfügung stehen.

Diese und weitere Änderungen können auf der städtischen Homepage unter www.geesthacht.de bei der Kulturförderung nachgelesen werden.

Zum Seitenanfang (nach oben)