Hilfsnavigation
Pressemitteilungen
© fotolia - mitrija  
Quickmenu
Volltextsuche
Seiteninhalt

26.04.2023

Zuschüsse für Frauennachttaxi erhöht

Liebe Geesthachterinnen und Geesthachter,

ich bin gerne in unserer Stadt unterwegs und begegne dabei auch immer wieder Spaziergängern mit Hund. Oft werde ich gefragt: „Wo kann ich denn meinen Vierbeiner einmal von der Leine lassen?“ Solche Freilaufmöglichkeiten bestehen bei uns vor allem im Bereich des Elbewanderwegs ab dem Parkplatz Freibad über Krümmel bis nach Grünhof-Tesperhude sowie auf der Hundefreilauffläche am Wulfsweg. Auf keinen Fall sollten die Vierbeiner im Wald sowie in Naturschutzgebieten unangeleint laufen gelassen werden. Bitte denken Sie daran, dass während der Brut- und Setzzeit die Wildtiere besonders zu schützen sind und keiner Störung ausgesetzt werden sollten.

Gute Nachrichten gibt es für alle Geesthachter Frauen und weibliche Jugendliche. Ab dem 1. Mai werden die städtischen Zuschüsse für die einzelnen Fahrten mit dem Frauennachttaxi erhöht. Dann gibt es für Fahrten an den Stadtrand anstatt bisher 3 Euro nun 5 Euro sowie für Fahrten außerhalb des Stadtgebietes anstatt bisher 5 Euro nun 7 Euro Bezuschussung durch die Stadt Geesthacht. Die Bezuschussung wird dann von den drei beteiligten Taxiunternehmen im Taxi vom angezeigten Taxameterpreis abgezogen. So können Sie auch im Dunkeln und spät nachts sicher und angstfrei nach Hause kommen.

Einen besonderen Aufruf habe ich nun noch an Geesthachter Jugendliche ab 12 Jahren. Am Freitag, 28.04.2023, lädt die Stadtjugendpflege von 17 bis 20 Uhr zur Jugendvollversammlung in das Jugendhaus DÜNE ein. Unter dem Motto „Beteiligung ist unser Recht und genauso vielfältig, wie wir!“ stehen dann Eure Interessen und Meinungen im Mittelpunkt. Bei der Jugendvollversammlung können sich Jugendliche gemeinsam darüber austauschen, wie sie zukünftig in Geesthacht beteiligt werden möchten. Es besteht die Möglichkeit, sich konkret über Interessen und Wünsche mit Gleichaltrigen zu unterhalten und zu diskutieren. Also kommt in die DÜNE und macht mit.

Ihr Bürgermeister

Olaf Schulze

(erschienen am 26. April 2023 im Wochenmitte-Anzeiger)

Zum Seitenanfang (nach oben)