Hilfsnavigation
Pressemitteilungen
© fotolia - mitrija  
Quickmenu
Volltextsuche
Seiteninhalt

18.10.2023

Saatgutbibliothek und eingeschränkte Öffnungszeiten

Liebe Geesthachterinnen und Geesthachter,

wussten Sie schon, dass es in der Geesthachter Stadtbücherei eine Saatgutbibliothek gibt? Diese ermöglicht es, sich Saatgut für Gemüse und Zierpflanzen „auszuleihen“ und damit aktiv zum Erhalt alter und samenfester Pflanzensorten beizutragen. Das Hauptziel besteht darin, die Vielfalt der Nutzpflanzen zu bewahren. Samenfeste Sorten können Jahr für Jahr angebaut und deren Samen erneut verwendet werden. Das Konzept ist einfach: Einfach kostenlos das Saatgut „ausleihen“, um es dann, im eigenen Garten anzubauen. Die Samen werden im Herbst dann wieder geerntet und nach Abschluss der Gartensaison „zurückerstattet“, um die Bibliothek erneut zu versorgen. Diese nachhaltige Praxis fördert auch den Erhalt von seltenen und historischen Pflanzensorten.

Derzeit müssen wir leider das Geesthachter Sozialamt von den allgemeinen Öffnungszeiten des Rathauses ausnehmen, da das Team derzeit nur eingeschränkt erreichbar ist. Bürgerinnen und Bürger sollten sich also darauf einstellen, dass sich die Bearbeitung einiger Anliegen verzögern kann. Für persönliche Gespräche müssen vorab Termine ausgemacht werden. Es gilt die Bitte, solche persönlichen Termine nur anzumelden, wenn das Anliegen ein persönliches Treffen wirklich erfordert. Für alle anderen Angelegenheiten nutzen Sie bitte Telefon oder E-Mail. Mittwochs und freitags ist das Sozialamt weder telefonisch noch persönlich erreichbar. Diese Tage werden zum Abarbeiten von bereits gestellten Anträgen genutzt. Bitte haben Sie Verständnis, dass es aufgrund der aktuellen Situation zu Verzögerungen bei der Bearbeitung kommen kann. Vielen Dank.

Ihr Bürgermeister

Olaf Schulze

(erschienen am 18. Oktober 2023 im Wochenmitte-Anzeiger)

Quelle: Stadt Geesthacht
Zum Seitenanfang (nach oben)