Hilfsnavigation
Pressemitteilungen
© fotolia - mitrija  
Quickmenu
Volltextsuche
Seiteninhalt

17.01.2020

Bürgermeister streift mit Kita-Kindern durch das Rathaus

"Wenn ihr später mal heiraten wollt, müsst ihr dafür ins Standesamt gehen", erklärte Bürgermeister Olaf Schulze den Vorschulkindern der Kindertagesstätte Marksweg, die das Geesthachter Rathaus jetzt besucht hatten. Im Rahmen des Projektes "Zahlenland" beschäftigen sich die Jungen und Mädchen jeden Monat mit einer anderen Zahl - und bei der Ziffer 5 war das Rathaus dran. "Hinter der Zahl 5 verbirgt sich der Geburtstag der Bürgermeisterin - im Zahlenland haben wir eine Bürgermeisterin", erklärte eine Erzieherin den Grund für den jetzigen Besuch des Verwaltungssitzes.

Für die jungen Gäste nahm sich Bürgermeister Olaf Schulze persönlich Zeit. Er beantwortete Fragen der neugierigen Jungen und Mädchen, führte sie durch die Etagen des Rathauses inklusive Ratssaal und erklärte die Aufgaben unterschiedlicher Abteilungen. "Zur Personalabteilung müsst ihr dann vielleicht mal gehen, wenn ihr hier bei uns zu arbeiten angefangen habt", scherzte der Bürgermeister.

Quelle: Stadt Geesthacht
Zum Seitenanfang (nach oben)