Hilfsnavigation
Pressemitteilungen
© fotolia - mitrija  
Quickmenu
Volltextsuche
Seiteninhalt

Der Verein "Freundeskreis Hospiz Geesthacht" sucht Freiwillige (m/w/d)!

Der Freundeskreis-Hospiz (ambulanter Hospiz- und Palliativberatungsdienst) sucht freiwillige Unterstützung!

Wir begleiten schwerkranke Menschen und ihre Angehörigen zuhause, im Pflegeheim und im Krankenhaus.

Neben der Begleitung der Menschen, ist auch die Mitarbeit und Unterstützung im Vorstand oder eine Stille Mitgliedschaft möglich.

 

  • Zeiten:
    Teilnahme an Gruppenabenden und Supervision findet alle drei Wochen statt.
    In der Begleitung nach individueller Absprache (anfangs meist 1 x wöchentlich, 1-2 Stunden)
  • Vorausgesetzt werden:
    Um Sterbende zu begleiten, ist die Teilnahme an einem Vorbereitungskurs (Kosten: 250€) Voraussetzung. Der nächste Kurs beginnt im Februar 2020.

  • Was der Freundeskreis Hospiz Ihnen bietet:
    Das Tabuthema Sterben in die Öffentlichkeit bringen.
    Die Möglichkeit, das eigene Leben und Sterben zu reflektieren.
    Den Austausch mit anderen.
Zum Seitenanfang (nach oben)