Hilfsnavigation
Pressemitteilungen
© fotolia - mitrija  
Quickmenu
Volltextsuche
Icon FacebookIcon TwitterIcon FlickrHilfe
Seiteninhalt

06.06.2017

Baumfrevler erneut aktiv

Über Pfingsten wurde Am Schleusenkanal (Höhe des Mischwerkes) erneut ein Baum zerstört.

Eine Esche mit 117 cm Stammumfang wurde vermutlich mit einem Beil bearbeitet und musste gefällt werden. Dies ist bereits der dritte Fall innerhalb kürzester Zeit.

Die Stadt Geesthacht hat Strafanzeige gegen Unbekannt gestellt und bittet alle Bürgerinnen und Bürger, derartige Aktivitäten unverzüglich zu melden oder ggf. am Wochenende die Polizei zu alarmieren, damit Anzeige wegen der Beschädigung fremden Eigentums erstattet werden kann und Schadensersatzansprüche geltend gemacht werden können.

Zum Seitenanfang (nach oben)