Hilfsnavigation
Stellenangebote
© fotolia - momius 
Quickmenu
Volltextsuche
Seiteninhalt

23.01.2020

Leiter/in des Fachdienstes Tiefbau (m/w/d), EG 12 TVöD

Zur Mitgestaltung der wachsenden Stadt und der damit verbundenen Herausforderungen für die Stadt Geesthacht suchen wir im Fachdienst Tiefbau zum 01.05.2020 eine/einen

Leiter/in des Fachdienstes Tiefbau (m/w/d), EG 12 TVöD

Die Vergütung richtet sich nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst. Wir bieten Ihnen eine unbefristete Vollzeitstelle mit 39,0 Stunden. Die Stelle ist grundsätzlich teilbar.

Die Stadt Geesthacht liegt direkt an der Elbe und ca. 30 Kilometer von dem Zentrum der Metropole Hamburg entfernt. Eine gute Verkehrsanbindung über die Autobahn auch mit dem ÖPNV ist vorhanden. Geesthacht hat 30.500 Einwohner und verfügt über ein gutes Schul- und Gesundheitsangebot.

Aufgrund ihrer Nähe zu Hamburg ist die Stadt Geesthacht in einem kräftigen Wachstumsprozess, der auch die Infrastruktur vor Herausforderungen stellt. Die Wasserlage ermöglicht Aktivitäten am Wasser und erfordert darüber hinaus aber auch Maßnahmen für den Hochwasserschutz. Erholungs- und Schutzanlagen werden heute und in Zukunft weiter ausgebaut. Die Stadt Geesthacht steigert die Attraktivität des Fuß- und Radverkehrs, dabei ist die Qualität des öffentlichen Raumes sehr wichtig. Es ergibt sich damit für den Tiefbau ein breites, anspruchsvolles Aufgabenfeld, das kooperativ innerhalb der Verwaltung und mit den politischen Gremien zu bearbeiten ist.

Aufgabenschwerpunkte:

  • Leitung des Fachdienstes Tiefbau mit sechs Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern
  • Personalführung und Personaleinsatzplanung
  • Neubau, Erhalt und Instandsetzung von innerörtlichen Straßen, der Radinfrastruktur, Hochwasserschutzanlagen, Plätzen und Promenadenwegen
  • Begleitung der Planungsleistungen externer Büros und Wahrnehmung der Bauherrenfunktion
  • Mitwirkung bei der Vergabe von HOAI- und VOB-Verträgen
  • Tiefbauliche Begleitung von Projekten der Fachdienste Immobilien, Umwelt, Stadtplanung und dem Abwasserbetrieb

Anforderungsprofil 

  • Erfolgreich abgeschlossenes Studium Diplom-Ingenieur/ Bachelor oder Master of Science bzw. Engineering - Fachrichtung Tiefbau
  • Mehrjährige Berufserfahrung im Bereich Tiefbau
  • Fundierte Fachkenntnisse im Bereich Planung und Ausschreibung
  • Konzeptionelles Arbeiten in enger Abstimmung auf die Entwicklungsziele der Stadt
  • Erarbeitung von Lösungsansätzen in Kooperation mit anderen Fachdiensten
  • Erfahrung in der Moderation von Arbeitsgruppen
  • Koordinierung und Leitung von Projekten
  • Erarbeitung von fachlichen Stellungnahmen
  • Präsentation der Tiefbau-Projekte in den Fachausschüssen
  • Ergebnis-, qualitäts- und teamorientierter Führungsstil

Wie bieten Ihnen:

  • Einen sicheren Arbeitsplatz
  • Eine herausfordernde und abwechslungsreiche Tätigkeit
  • Qualifizierte Fortbildungsmöglichkeiten
  • Weiterentwicklungsmöglichkeiten als Bestandteil unserer Personalentwicklung
  • Flexible und familienfreundliche Arbeitszeiten sowie –modelle
  • Innerbetriebliche Angebote zur Gesundheitsförderung
  • Jahressonderzahlung
  • Leistungsorientierte Bezahlung
  • Betriebliche Zusatzversorgung
  • Dienstfahrzeuge – Elektroautos und Fahrräder

Weitere Auskünfte erteilt Herr Junge unter der Telefonnummer 04152-13316.

Die Stadt Geesthacht berücksichtigt bei allen Einstellungen den Frauenförderplan.

Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Bitte richten Sie Ihre vollständige und aussagekräftige Bewerbung bis zum 21.02.2020 an den

 

Bürgermeister der Stadt Geesthacht
Fachdienst Personal (Kenn-Nr.: 2403)
Markt 15
21502 Geesthacht

E-Mail

Informationen über die Stadt Geesthacht erhalten Sie im Internet unter www.gesthacht.de .

Zum Seitenanfang (nach oben)