Hilfsnavigation
Stellenangebote
© fotolia - momius 
Quickmenu
Volltextsuche
Icon FacebookIcon TwitterIcon FlickrHilfe
Seiteninhalt

13.12.2018

Geesthacht sucht ehrenamtlich tätige/n Behindertenbauftragte/n

Banner Berufe-SH.de

Die Stadt Geesthacht sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/einen ehrenamtliche(n) Behindertenbeauftragte(n).

Gesucht wird eine Geesthachter Persönlichkeit, die sich für die Belange der Menschen mit Behinderung in unserer Stadt engagieren möchte.

Die Aufgaben der/ des Behindertenbeauftragten umfassen vor allem folgende Bereiche:

  • Sensibilisierung aller gesellschaftlichen Bereiche für die besonderen Problemlagen von Menschen mit Behinderung
  • Ansprechpartner/in für alle behinderten Menschen der Stadt, deren Beratung und Information
  • Bindeglied zwischen den Interessen behinderter Menschen und den öffentlichen Institutionen
  • Beratung der Verwaltung und der Selbstverwaltung zur Weiterentwicklung einer bedarfsgerechten Angebotsstruktur, zur Förderung der Integration und zur Schaffung von Rahmenbedingungen, die die Selbstbestimmung behinderter Menschen unterstützen.

Für die ehrenamtliche Tätigkeit wird eine monatliche Aufwandsentschädigung gezahlt.

Gesucht wird eine Persönlichkeit mit sozialer Kompetenz, Einfühlungsvermögen und Kenntnissen über die Belange von Menschen mit Behinderung.

Bürgerrinnen und Bürger mit Behinderung werden ausdrücklich gebeten, sich zu bewerben.

Interessierte richten ihre aussagekräftige Bewerbung bitte bis zum 31.01.2019 an den Fachdienst Soziales der Stadt Geesthacht, zu Händen Frau Groß, Markt 15 in 21502 Geesthacht.

Weitere Auskünfte erteilt Frau Groß unter der Rufnummer 04152/13314.    

Zum Seitenanfang (nach oben)