Hilfsnavigation
Stellenangebote
© fotolia - momius 
Quickmenu
Volltextsuche
Seiteninhalt

29.05.2020

Fachdienstleitung der Unteren Bauaufsichtsbehörde (m/w/d)

Zur Mitgestaltung der wachsenden Stadt und der damit verbundenen Herausforderungen für die Stadt Geesthacht suchen wir eine

Fachdienstleitung (m/w/d)

Bauordnung/Untere Bauaufsichtsbehörde

Entgeltgruppe EG 12 Tarifvertrag öffentlicher Dienst (TVöD)

Die Stadt Geesthacht liegt etwa dreißig Kilometer elbaufwärts vom Zentrum Hamburgs direkt an der Elbe. Eine gute Verkehrsanbindung ist vorhanden. Die Stadt ist mit ca. 30 500 Einwohnerinnen und Einwohnern die größte Stadt im Kreis Herzogtum Lauenburg. Neben abwechslungsreichen Sportmöglichkeiten bietet die Stadt Kulturinteressierten ein umfangreiches Veranstaltungsprogramm. Die Bildung junger Menschen genießt in Geesthacht einen hohen Stellenwert. Sämtliche allgemeinbildenden Schulen von der Grundschule bis zum Gymnasium sind vorhanden. Darüber hinaus verfügt Geesthacht über eine Vielzahl von Krippen- und Kindertagesstätten.

Aufgabenschwerpunkte:

  • Leitung des Fachdienstes Bauordnung
  • Beurteilung der planungs- und bauordnungsrechtlichen Zulässigkeit von Bauvorhaben
  • Eigenständige Bearbeitung baurechtlich schwieriger Verfahren (insbesondere von Bauvoranfragen, Abbruchanzeigen, Genehmigungsfreistellungsverfahren, vereinfachte Baugenehmigungsverfahren, Baugenehmigungen, Führung des Baulastenverzeichnisses, Abgabe von Stellungnahmen zu Vorhaben, deren. Genehmigung nach anderen Rechtsvorschriften erfolgt)
  • Bauberatung hinsichtlich bauordnungsrechtlicher, bauplanungsrechtlicher und gestalterischer Fragen
  • Durchführung von Bauüberwachungen und Überwachungen der Nutzungsaufnahme nach der Landesbauordnung Schleswig-Holstein, Feststellung von Ordnungswidrigkeiten, Einleitung von Ordnungsmaßnahmen
  • Erarbeitung von Stellungnahmen im Rahmen der Aufstellung von Bauleitplanen als Träger öffentlicher Belange für die Untere Bauaufsichtsbehörde

Anforderungsprofil:

  • Erfolgreich abgeschlossenes Studium Diplom-Ingenieur / Bachelor oder Master of Science bzw. Engineering - Fachrichtung Architektur/Bauingenieurswesen

oder

Angestelltenprüfung II – Fachrichtung Kommunalverwaltung sowie mindestens drei Jahre nachgewiesener Erfahrung in der EG 10 TVöD oder höher.

  • Mehrjährige Berufserfahrung in der öffentlichen Verwaltung, sehr gute Kenntnisse im öffentlichen Baurecht, im allgemeinen Verwaltungsrecht sowie im Verwaltungsprozess-recht
  • Hohe Motivation und Engagement
  • Hoch ausgeprägtes Verantwortungsbewusstsein
  • Bereitschaft, in Ausnahmefällen auch außerhalb der regulären Arbeitszeiten tätig zu sein
  • Führerschein der Klasse B wünschenswert
  • Sicherer Umgang mit den gängigen MS-Office Anwendungen
  • Bereitschaft zur regelmäßigen Fortbildung

Wir bieten Ihnen:

  • Einen sicheren Arbeitsplatz
  • Eine herausfordernde und abwechslungsreiche Tätigkeit
  • Qualifizierte Fortbildungsmöglichkeiten
  • Weiterentwicklungsmöglichkeiten als Bestandteil unserer Personalentwicklung
  • Flexible und familienfreundliche Arbeitszeiten sowie –modelle
  • Innerbetriebliche Angebote zur Gesundheitsförderung
  • Jahressonderzahlung
  • Leistungsorientierte Bezahlung
  • Betriebliche Zusatzversorgung
  • Dienstfahrzeuge – Elektroautos und Fahrräder

Für fachliche Rückfragen steht Ihnen Frau John, Tel.: 04152/13-291 zur Verfügung.

Die Stadt Geesthacht berücksichtigt bei allen Einstellungen den Frauenförderplan.

Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt

Die Stelle ist grundsätzlich teilbar.

Bitte richten Sie Ihre vollständige und aussagekräftige Bewerbung bis zum 17.06.2020 an den


Bürgermeister der Stadt Geesthacht
Fachdienst Personal (Kenn-Nr.: 2501)
Markt 15
21502 Geesthacht

E-Mail

Die Vorstellungsgespräche werden unter Beachtung der Corona-Hygiene-Richtlinien in der 27 Kalenderwoche durchgeführt.

Informationen über die Stadt Geesthacht erhalten Sie im Internet unter www.geesthacht.de .

 

Zum Seitenanfang (nach oben)