Hilfsnavigation
Stellenangebote
© fotolia - momius 
Quickmenu
Volltextsuche
Seiteninhalt

30.01.2020

Erzieher/in (m/w/d), EG S 8a (TVöD)

Bei der Stadt Geesthacht ist im Familienzentrum Kita Regenbogen zum 01.07.2020 eine unbefristete Stelle als

               Erzieher/in (m/w/d), EG S 8a (TVöD)

zu besetzen.

Die wöchentliche Arbeitszeit beträgt 30,0 Stunden und die Vergütung richtet sich nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst.

Es handelt sich um eine Stelle in einer Hortgruppe.

Voraussetzung für die Einstellung ist die abgeschlossene Ausbildung als Erzieher/in.

In unserem Hort werden bis zu 30 Schulkinder aus den Klassenstufen 1-4 von einem Team aus drei Kolleginnen betreut. Die meisten Hortkinder sind seit der Krippenzeit in unserer Einrichtung.

Die pädagogische Arbeit in unserer Einrichtung orientiert sich am teiloffenen Ansatz. Eine enge und vertrauensvolle Zusammenarbeit mit den Eltern ist uns sehr wichtig.

Im Familienzentrum werden in 12 Gruppen 200 Kinder im Alter von einem bis zehn Jahren betreut. Neben ansprechenden Räumlichkeiten und einem großzügigen Außengelände besticht die Einrichtung durch die hauseigene Küche, in der täglich ca. 140 Mahlzeiten frisch zubereitet werden.

Neben drei Krippengruppen gibt es Elementar- und Hortgruppen sowie eine Waldgruppe. In unserem bunten Team aus 40 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern pflegen wir einen wertschätzenden Umgang.

Alle Mitarbeitenden haben die Möglichkeit zur Fortbildung, geregelte Verfügungszeiten und Vertretung durch Springkräfte.

Wir bieten Ihnen:

  • Einen sicheren Arbeitsplatz
  • Eine herausfordernde und abwechslungsreiche Tätigkeit
  • Qualifizierte Fortbildungsmöglichkeiten
  • Weiterentwicklungsmöglichkeiten als Bestandteil unserer Personalentwicklung
  • Innerbetriebliche Angebote zur Gesundheitsförderung
  • Jahressonderzahlung
  • Leistungsorientierte Bezahlung
  • Betriebliche Zusatzversorgung

Für Rückfragen steht Ihnen Frau Koos untern Telefon 04152- 841525 zur Verfügung.

Die Stadt Geesthacht berücksichtigt bei allen Einstellungen den Frauenförderplan.

Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt

Bitte richten Sie Ihre vollständige und aussagekräftige Bewerbung an den

Bürgermeister der Stadt Geesthacht
Fachdienst Personal (Kenn-Nr.:4211)
Markt 15
21502 Geesthacht

E-Mail

Zum Seitenanfang (nach oben)