Hilfsnavigation
Rathaus
© Stephan Darm 
Quickmenu
Volltextsuche
Externer Link: Icon FacebookExterner Link: Icon TwitterExterner Link: Icon FlickrHilfe
Seiteninhalt

Willkommen beim Formularservice

In diesem Bürger-Service-Bereich finden Sie Formulare der Stadt Geesthacht - thematisch sortiert und zum praktischen Download für Sie vorbereitet.
Ziel ist es, unsere Dienstleistung ergänzend technikgestützt anzubieten, um den Bürgerinnen und Bürgern, Unternehmen und Einrichtungen Zeit und Wege zu ersparen.

Aufgrund gesetzlicher Vorschriften müssen die Formulare zurzeit noch ausgedruckt werden und danach handschriftlich unterschrieben per Post zugesandt werden. Auch das persönliche Erscheinen können wir Ihnen zunächst nur in einigen Fällen ersparen. Demnächst werden jedoch die ersten Formulare, für die keine Unterschrift notwendig ist, online übermittelbar sein.

Bei erstmaliger Antragstellung lesen Sie bitte unsere Hinweise zu dem Anliegen in unserem Bürgerinformationssystem (BIS). Sie finden neben jedem Formular einen Link auf die entsprechende Aufgabe. Dort erfahren Sie ebenfalls den zuständigen Sachbearbeiter, den Sie bei Fragen direkt kontaktieren können.

Da wir dem Anspruch auf Sicherheit und Plattformunabhängigkeit der Vordrucke gerecht werden wollen, haben wir Formulare als PDF-Dateien bereitgestellt. Fast alle PDF-Formulare sind "interaktiv" und können direkt am Bildschirm ausgefüllt werden. Die Eingabefelder können entweder durch einen Mausklick oder mit der Tabulatortaste aktiviert werden. Felder zum Ankreuzen werden durch einen Mausklick markiert.

Formulare Bürgerbüro

Zuschüsse

Formulare zum Straßenwesen

Formulare Baurecht

  • Bauantrag / Bauanzeige
    (Dieser Antrag kann per Post übersandt werden)
    Für die korrekte Anfertigung eines Bauantrages oder einer Bauanzeige sind von Ihnen viele Dinge zu beachten und einige Unterlagen bereitzustellen. Wenden Sie sich für eine Beratung an die Mitarbeiter der Bauaufsicht.
    weitere Informationen

Formulare Abwasser

Formulare Gewerbewesen

  •  Gewerbe-Anmeldung
    (Dieser Antrag muss persönlich im Gewerbeamt abgegeben werden)
    Die Anmeldung ist in der Gemeinde vorzunehmen, in deren Bereich der Gewerbebetrieb seinen Sitz hat. Die Anmeldung ist kostenpflichtig.
    weitere Informationen

  • Gewerbe-Ummeldung
    (Dieser Antrag muss persönlich im Gewerbeamt abgegeben werden)
    Kriterien für die Ummeldung des Gewerbes sind die Verlegung des Betriebes innerhalb der Stadt sowie die Änderung / Erweiterung der Betriebstätigkeit. Ummeldungen sind kostenpflichtig.
    weitere Informationen

  • Gewerbe-Abmeldung
    (Dieser Antrag muss persönlich im Gewerbeamt abgegeben werden)
    Die Aufgabe eines bestehenden Betriebes ist der Stadt mit diesem Formular anzuzeigen. Die Abmeldung ist kostenfrei. Bei Abmeldung wegen Verlegung in einen anderen Meldebezirk beträgt die Gebühr 10 €.
    weitere Informationen

  • Erlaubnis nach § 34a GewO
    (Dieser Antrag muss persönlich im Gewerbeamt abgegeben werden)
    Die Erlaubnis zur Ausübung des Bewachungsgewerbes ist kostenpflichtig.
    weitere Informationen

Formulare Steuer- und Finanzwesen

  • SEPA-Kombimandat (Einzugsermächtigung)
    (Das Kombimandat ist nur mit Originalunterschrift gültig)
    Die Stadt Geesthacht ist bemüht, den Zahlungsverkehr zu vereinfachen und zu erleichtern. Aus diesem Grund wurde bereits vor Jahren das arbeits- und zeitsparende Lastschriftverfahren für wiederkehrende Zahlungen an die Stadtkasse eingeführt. Ein überzahlter Betrag wird automatisch erstatttet.
    Nutzen auch Sie die Vorteile und schließen sich dem Verfahren an, indem Sie der Stadtkasse eine Einzugsermächtigung erteilen. Der Widerruf ist jederzeit möglich. Bei Änderungen der Bankverbindung oder Kontonummer senden Sie der Stadtkasse bitte eine neues Kombimandat oder eine schriftliche Mitteilung zu, da Ihnen ansonsten Kosten für eine Rückbuchung entstehen können.
    weitere Informationen

  • An- und Abmeldung von Geräten zur Spielgerätesteuer
    (Dieser Antrag kann per Post oder Fax eingereicht werden)
    Die Stadt Geesthacht erhebt für das Halten von automatischen Spiel- und Geschicklichkeitsgeräten eine Steuer. 
    weitere Informationen

Standesamt

  • Anforderung einer Personenstandsurkunde
    (Sie können den Antrag direkt an Ihrem PC ausfüllen und ausdrucken. Senden Sie bitte das ausgefüllte Formular mit Ihrer persönlichen Unterschrift versehen an das Standesamt Geesthacht, Markt 15, 21500 Geesthacht. Die Zusendung der Urkunde(n) erfolgt per Nachnahme. Bitte lesen Sie vor Antragstellung unbedingt die entsprechenden Hinweise und die Höhe der Gebühren in unserem Bürger-Info-System)
     
    Folgende Urkunden können Sie bestellen:

    - Urkunden aus dem Geburtsregister, wenn die Beurkundung nicht länger als 110 Jahre zurückliegt

    - Urkunden aus dem Eheregister, wenn die Beurkundung nicht länger als 80 Jahre zurückliegt

    - Urkunden aus dem Lebensparnterschaftsregister oder

    - Urkunden aus dem Sterberegister, wenn die Beurkundung nicht länger als 30 Jahre zurückliegt.

    weitere Informationen

Sonstige Formulare

  • Grillplatzreservierung
    (Dieser Antrag kann per Post oder Fax eingereicht  werden)
    Direkt an der Elbe befinden sich drei Grillplätze, die für private Feste und für ein gemütliches Beisammensein von allen Einwohnerinnen und Einwohnern kostenlos genutzt werden können. Ein WC-Wagen kann jedoch bei der Reservierung kostenpflichtig angefordert werden.
    weitere Informationen


  • Antrag auf Ausstellung eines Fischereischeins
    (Dieser Antrag muss zusammen mit den erforderlichen Unterlagen  im Einwohnermeldeamt eingereicht werden)
    Wer den Fischfang ausübt, muss einen auf seinen Namen lautenden gültigen Fischereischein mit sich führen und diesen auf Verlangen vorzeigen. Der Fischereischein ist nur gültig, wenn der Nachweis über die Entrichtung der Fischereiabgabe erbracht ist.
    weitere Informationen


  • Antrag auf Erteilung einer Ausnahmegenehmigung zum Abbrennen eines Osterfeuers/Lagerfeuers
    (Dieser Antrag kann per Post oder Fax eingereicht werden)
    Möchten Sie ein Lagerfeuer abbrennen? Aus Gründen der Sicherheit müssen Sie das Feuer bei der Ordnungsbehörde anmelden und genehmigen lassen. Benutzen Sie dazu diesen Antrag.
    weitere Informationen
Zum Seitenanfang (nach oben)